Vernetzung

kms Werkstatt

Vernetzungstreffen und Austauschplattform
sächsischer "Kultur macht stark"-Akteure

In Sachsen gab es allein im vergangenen Jahr 223 „Bündnisse für Bildung“ mit insgesamt 427 „Kultur macht stark“-Projekten. Das heißt, zahlreiche sächsische Akteure der außerschulischen Kulturellen Bildung verfügen bereits über einen großen Erfahrungsschatz im Umgang mit dem Bundesförderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Diese Erfahrung gilt es zu teilen und bei der Projektbeantragung oder -durchführung aufgetauchte Problemstellungen zu diskutieren und gute Lösungsansätze zu entwickeln. Projektträger aus der Kultur-, Bildungs- oder Sozialarbeit sind herzlich eingeladen und haben neben dem Gedankenaustausch die Möglichkeit, Kontakte für künftige Bildungsbündnisse zu knüpfen.

Veranstalter des kostenfreien Werkstattgesprächs ist die Servicestelle „Kultur macht stark“ Sachsen. Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Veranstaltung auf 15 Personen beschränkt ist.

 

TERMIN: Mittwoch, 09.10.2019 | 10-13 Uhr

ORT: Dresden
Servicestelle „Kultur macht stark“ Sachsen
c/o Landesverband Soziokultur Sachsen; Alaunstraße 9, 01099 Dresden

VERANSTALTER: Servicestelle "Kultur macht stark" Sachsen

Anmeldung: bis 01.10.2019
unter Tel.: 0351 – 80 217-65 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!