20.09.2018 in Görlitz

Rabryka 2018

lassunsmachen-bild

#lassunsmachen - Mit Jugend(sub)kultur das Gemeinwesen gestalten

Einladung zum Fachdialog mit anschließendem Richtfest in Görlitz

 

Datum: 20. September 2018 (14.00 bis 17.00 Uhr)
Ort: RABRYKA – Plattform für Stadtgestaltung, Bautzener Straße 32, 02826 Görlitz

Der Fachdialog widmet sich dem Thema Jugend-und Szenekultur mit der spannenden Frage, wie sich damit das Gemeinwesen attraktiver und vitaler für alle Bürgerinnen und Bürger gestalten lässt. Nach einem Impuls zur Revitalisierung von (Jugend)Szenen wird es eine knackige Podiumsdiskussion mit Gästen aus Kreativwirtschaft, Kultur, Jugendarbeit, Bildung und Wirtschaft geben. Ins Gespräch kommen: der Oberbürgermeister der Stadt Görlitz mit der Projektleitung des soziokulturellen Zentrums RABRYKA, einem Vertreter der Görlitzer Wirtschaftsjunioren, der Koordinatorin der Netzwerkstelle kulturelle Bildung, der Projektmanagerin der Jakobpassage, einem Vertreter aus der Stadtverwaltung sowie dem A-Team – Schnittstelle für Jugendbeteiligung.

Im Anschluss an die Veranstaltung, um 17:00 Uhr, wird das Richtfest für das neue Jugend- und Soziokulturzentrum (WERK I) gefeiert, welches künftig mit Büro-, Werkstatt- und Veranstaltungsräumen den Hauptanlaufpunkt auf dem Gelände der RABRYKA darstellen wird.

Die Teilnahme am Fachdialog ist kostenfrei.

Anmeldung unter: www.lassunsreden.info/id-20-september-2018-mit-jugendsubkultur-das-gemeinwesen-gestalten.html

Die Veranstaltung findet im Rahmen der #lassunsreden-Gesprächsreihe der Arbeitsgruppe „Eigenständige Jugendpolitik“ in Kooperation mit dem Landesverband Soziokultur Sachsen e. V. statt.