Veranstaltungen "Kultur macht stark"

WERKSTATTGESPRÄCH

Vernetzungstreffen & Austauschplattform
sächsischer "Kultur-macht-stark"-Akteure

In Sachsen gab es allein im vergangenen Jahr 223 „Bündnisse für Bildung“ mit insgesamt 427 „Kultur macht stark“-Projekten. Das heißt, zahlreiche sächsische Akteure der außerschulischen Kulturellen Bildung verfügen bereits über einen großen Erfahrungsschatz im Umgang mit dem Bundesförderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Diese Erfahrung gilt es zu teilen und bei der Projektbeantragung oder -durchführung aufgetauchte Problemstellungen zu diskutieren und gute Lösungsansätze zu entwickeln. Projektträger aus der Kultur-, Bildungs- oder Sozialarbeit sind herzlich eingeladen und haben neben dem Gedankenaustausch die Möglichkeit, Kontakte für künftige Bildungsbündnisse zu knüpfen.

Veranstalter des kostenfreien Werkstattgesprächs ist die Servicestelle „Kultur macht stark“ Sachsen. Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Veranstaltung auf 15 Personen beschränkt ist.

finger links NEUER TERMIN

Termin: Dienstag, 03.09.2019 | 10-13 Uhr

Ort: Servicestelle „Kultur macht stark“ Sachsen
c/o Landesverband Soziokultur Sachsen; Alaunstraße 9, 01099 Dresden

Anmeldung: bis 29.08.2019 unter Tel.: 0351 – 80 217-65 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

SEPTEMBER

 

17.09.2019 Fachkonferenz:
"Alle Menschen sind frei und gleich…" Menschenrechte in der Kulturellen Bildung

Die Tagung thematisiert das Handlungsfeld der Menschenrechte in der Kulturellen Bildung in Zeiten schwindenden gesellschaftlichen Zusammenhalts. Die Zunahme populistischer Einstellungen und auseinanderdriftender Werthaltungen stellt Fachkräfte in der Einübung eines demokratischen, empathischen und gleichberechtigten Miteinanders bei Kindern und Jugendlichen vor neue Herausforderungen. So können familiäre, sozioökonomische, geographische oder religiöse Herkunftskontexte zu abwertenden oder diskriminierenden Äußerungen, Störungen und Konflikten in der Gruppenarbeit führen. Die Tagung stellt in Vorträgen und praxisorientierten Workshops künstlerische und medial gestützte Ansätze zur Auseinandersetzung mit Menschenrechten in der Kulturellen Bildung vor.

Termin: 17.09.2019 / Weimar

weitere Informationen

24.09.2019 Fachkonferenz:
Partizipation und Projektplanung - ein Widerspruch?

Die für April in Leipzig angekündigte Fachkonferenz: „Partizipation und Projektplanung – ein Widerspruch?“ ist aus organisatorischen Gründen von April auf den 24.09.2019 verlegt worden. Die programmbegleitende Qualitätsentwicklung (PROQUA) „Kultur macht stark” ist ein Projekt der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e. V. Das Projekt leistet die fachpädagogische Begleitung des bundesweiten Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung”.

 

Offene Gestaltungsräume in Projekten kultureller Bildung

Mit dem Thema der Mit- und Selbstbestimmung sind zentrale Fragen Kultureller Bildung berührt und es geht ganz praktisch um die Gestaltung von Demokratie- und Teilhabe-Erfahrungen in Förderprojekten.

In Vorträgen, anhand von Praxisbeispielen und dialogischen Austauschformaten werden mit ExpertInnen und Akteure aus Forschung, Jugend- und Kulturarbeit Methoden, Praxis- und Handlungsfelder sowie Qualitätsmerkmale für die Arbeit in offenen, kulturpädagogischen Settings vorgestellt und diskutiert.

Termin: 24.09.2019 / Leipzig

weitere Informationen

 

 

Logo KmS-Sachsen small

 

 

 

RÜCKBLICK - Servicstelle "Kultur macht stark" Sachsen

 

ZENTRALE  INFOVERANSTALTUNG
der Servicestelle "Kultur macht stark" Sachsen

TERMIN: 08.11.2018 | 10:00 - 15:00 Uhr
ORT: Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden | Glacisstraße 30/32 | 01099 Dresden

 

Grußwort & Fachimpuls zur Kulturellen Bildung in Sachsen
Dr. Eva-Maria Stange | Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst

"Kultur macht STARK. Bündnisse für Bildung" Vorstellung Programm & Servicestelle
Kerstin Zeller | Servicestelle "Kultur macht stark" Sachsen

Erfahrungsberichte aus der Praxis
  • Pop II GO |Torsten Wiegel | Steinhaus Bautzen e.V.
  • Jugend ins Zentrum | Jana Bauke | Bafftheater Delitzsch e.V.
  • Chance Tanz | Anna Till & Johanna Kecke| freischaffend
 
Programmpartner stellen sich vor
  • Musik für alle! | Theresa Demandt | Bundesvereinigung Dt. Orchesterverbände e.V.
  • Leseclubs+ media.labs | Wolf Borchers | Stiftung Lesen
  • Wege ins Theater | Anna Eitzeroth | ASSITEJ e.V. Bundesrepublik Deutschland
  • Kultur trifft digital | Niels Boehnke | Stiftung Digitale Spielekultur

Austausch mit Programm- & Praxispartnern

 

Die Servicestelle "Kultur macht stark" Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts sowie durch Bundesmittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Diese Website verwendet Cookies.