Aktuelle Ausschreibungen: Fördermittel & Wettbewerbe

in eigner Sache:

Sächsischer Preis für Kulturelle Bildung "Kultur.LEBT.Demokratie" 2019

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst vergibt zusammen mit dem  Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. zum zweiten Mal den Preis für Kulturelle Bildung „Kultur.LEBT.Demokratie“. Ausgezeichnet werden beispielhafte Projekte oder die dauerhafte Arbeit von Trägern der kulturellen Bildung, die auf Demokratieförderung zielen. Insgesamt werden 3 Preise mit jeweils 2.500 € und ein Sonderpreis in Höhe von 1.000 € vergeben.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 31.05.2019

 finger linksHier gibts weitere Infos zum Preis & Teilnahme

 

 MÄRZ

bis 01.03. Preis Politische Bildung

Unter dem Motto "Wir müssen reden! - Über gesellschaftlichen Zusammenhalt sprechen: vor Ort - offen - mit allen" vergibt der Bundesausschuss Politische Bildung (bap) 2019 zum sechsten Mal den "Preis Politische Bildung" an Projekte, die diesen Dialog organisieren. Die Preise sind mit 3.000 € dotiert. Gesucht werden Projekte, die digitale und analoge Gesprächsformen zwischen Geflüchteten und Einheimischen entwickeln.

 

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 01.03.2019

weitere Informationen

bis 15.03. Werkstatt Vielfalt

Gefördert werden Projektideen, die Begegnungen junger Menschen (8-27 Jahre) untereinander oder mit anderen Menschen fördern, das Verständnis verschiedener gesellschaftlicher Gruppen füreinander vertiefen und die unterschiedlichen Interessen, Erfahrungen und Fähigkeiten für ein gemeinsames Vorhaben und Engagement nutzen oder die Selbstwirksamkeit und aktive Teilhabe junger Menschen an ihrem Lebensumfeld unterstützen.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 15.03.2019

weitere Informationen

bis 17.03. Förderinitiative digital.engagiert 2019

Mit der Förderinitiative „digital.engagiert“ suchen Amazon und Stifterverband Projekte, die Bildungsformate und -angebote digital ergänzen oder ganz neu denken. Die Initiative bringt Organisationen und Persönlichkeiten aus Zivilgesellschaft, Bildungssektor und Digitalwirtschaft zusammen und unterstützt zwölf Projektteams ein halbes Jahr lang mit individuellem Coaching, finanzieller Hilfe und einem inspirierenden Netzwerk.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 17.03.2019

weitere Informationen

bis 28.03. ECHT KUH-L! - Schülerwettbewerb zum Thema biologische Vielfalt

SchülerInnen der Klassen 3 bis 10 aller Schulformen sind zur Teilnahme aufgerufen. ECHT KUH-L! beschäftigt sich mit dem Thema Ökolandbau und Fragestellungen rund um eine nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung. Unter dem Motto "Ackern für die Vielfalt: Teamarbeit in und mit der Natur" sollen Kinder und Jugendliche herausfinden, was biologische Vielfalt im Wesentlichen bedeutet und warum eine Vielfalt an Kulturpflanzen so wichtig ist für die Landwirtschaft und natürlich auch für die Ernährung. Als Preise winken u.a. mehrtägige Berlin-Reisen, Tagesausflüge, attraktive Sachpreise und Geldpreise.

 

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 28.03.2019

weitere Informationen

 

bis 31.03.Smart Hero Award zum Thema „Eine demokratische Gesellschaft“

Mit dem Smart Hero Award zeichnen die Stiftung Digitale Chancen und Facebook Menschen und Organisationen aus, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement erfolgreich in und mit Social Media umsetzen.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 31.03.2019

 weitere Informationen

bis 31.03.Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen verbessern

Projekte, Einrichtungen und Initiativen, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, verbessern wollen, können eine Projektförderung beim Deutschen Kinderhilfswerk beantragen. Die Projektförderung beträgt in der Regel bis zu 5.000 €. In Ausnahmefällen können Projekte mit bis zu 10.000 € gefördert werden.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 31.03.2019

weitere Informationen

bis 31.03. Kreativwettbewerb zu den JugendPolitikTagen

Die JugendPolitikTage bringen junge Menschen und Politikmachende zusammen, um über eine zukunftsfähige und demokratische Gesellschaft zu diskutieren. Parallel dazu wird ein Kreativwettbewerb ausgerufen. Unter dem Motto "Wie sieht Mitmachen aus? Szenen der Beteiligung" sind Jugendliche aufgerufen, künstlerisch ihre Vorstellungen von politischer Partizipation darzustellen. Die Werke werden im Rahmen der JugendPolitikTage 2019 ausgestellt. Zusätzlich zu dieser Plattform locken attraktive Preise. Die Beiträge werden nach Kategorie und Altersklasse von einer fachkundigen Jury bewertet. Teilnehmen können alle jungen Menschen zwischen 14 und 27 Jahren.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 31.03.2019

weitere Informationen

 

APRIL

bis 30.04.Weimarer-Dreieck-Preis 2019

 

Der "Weimarer-Dreieck-Preis" für zivilgesellschaftliches Engagement, möchte Kontakte zwischen Jugendlichen aus Frankreich, Polen und Deutschland fördern und somit gegenseitiges Vertrauen, interkulturelles Lernen, Toleranz und Offenheit ermöglichen. Der Preis unterstützt die weitere Annäherung der Menschen in Europa sowie die eigene Verantwortung für die Schaffung einer friedfertigen und gerechten Welt. Einzelpersonen, Vereine und Institutionen sind eingeladen, sich mit innovativen trilateralen Projekten an der jährlichen Ausschreibung zu beteiligen und damit zu einem nachhaltigen Erleben des Weimarer Dreiecks auf zivilgesellschaftlicher Ebene beizutragen.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 30.04.2019

weitere Informationen

bis 30.04. Sebastian-Cobler-Stiftung fördert demokratische und inklusive Projekte

Die Sebastian Cobler Stiftung für Bürgerrechte fördert Projekte, in denen die Bürgerrechte im weitesten Sinne gestärkt werden und die sich für die Rechte aller Bürger*innen einsetzen. Gefördert werden vor allem: Wissenschaftlichen Analysen, Aufklärungsarbeit und Berichterstattung von Ereignissen / Veranstaltungen, Tagungen / Fürsorge für geflüchtete Menschen und Menschen mit Behinderung, sowie deren Unterstützung, wenn sie Opfer von Straftaten geworden sind.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 30.04.2019

weitere Informationen

bis 30.04. Förderprogramme der Initiative Musik: Künstler - und Infrastrukturförderung

Künstlerförderung

Das Programm dient der Förderung der Popularmusik in Deutschland. Es verfolgt das Ziel der Nachwuchsförderung, der Verbreitung deutscher Musik im Ausland sowie der Integrationsförderung von Personen mit Migrationshintergrund.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 30.04.2019

weitere Informationen

Infrastrukturförderung

Das Programm dient der Förderung und dem Aufbau von Infrastrukturen für die Popularmusik in Deutschland. Ziel ist ebenfalls, mit der Förderung und dem Aufbau von Infrastrukturen eine neue, neutrale Basis zu schaffen, die eine möglichst große Breitenwirkung hat und daher multiplikativ wirkt.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 30.04.2019

weitere Informationen

 

 MAI

bis 01.05. Sächsischer Innovationspreis Weiterbildung: Stadt-Land-Demokratie

Der Freistaat Sachsen vergibt jährlich einen Preis für beispielhafte Innovationen in der allgemeinen, beruflichen, wissenschaftlichen, politischen oder kulturellen Weiterbildung. In diesem Jahr wird zudem ein Sonderpreis „Stadt, Land, Demokratie“ ausgelobt. Bewerben können sich in Sachsen ansässige und im Bildungsbereich tätige gemeinnützige Akteure; auch solche die in den Feldern Jugend- und Kulturarbeit tätig sind. Zielgruppe der eingereichten Projekte müssen (junge) Erwachsene sein. Der Preis ist mit insgesamt bis zu 40.000 € dotiert und es werden bis zu fünf Preise vergeben.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 01.05.2019

weitere Informationen

bis 15.05.MIXED UP Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften

Kooperationsteams aus Schulen bzw. Kitas und aus Kultur- oder Jugendarbeit können sich für den MIXED UP bewerben. Die BKJ zeichnet gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Kooperationsprojekte aus, die kulturelle Teilhabemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen. Für den Länderpreis können sich in diesem Jahr Kooperationen aus Rheinland-Pfalz bewerben.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 15.05.2019

weitere Informationen

bis 27.05. 12. Sächsischer Jugendkunstpreis: Wo ist die Liebe?

Sächsische Jugendliche von 13 bis 26 Jahren sind aufgerufen, ihre kreativen Ideen und Kunstwerke – ob Geschichten, Comics, Texte, Bilder, Objekte, Theaterstücke, Lieder, Tänze oder Filme – einzusenden. Zugelassen sind Einzel- und Gruppenbeiträge, die Zuhause, in der (Musik-) Schule, im Kulturzentrum oder Jugendclub entstanden sind. Eine Fachjury, in der auch Jugendliche mitarbeiten, entscheidet über Preise im Gesamtwert von 2.300 €.

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 27.05.2019

weitere Informationen

 

JULI

bis 01.07. Kultur Digital

 

Das neue dreiteilige Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes möchte Anstöße für institutionelle Veränderungen geben und Kultureinrichtungen darin unterstützen, die digitalen Möglichkeiten selbstbestimmt und gemeinwohlorientiert zu gestalten. Der Fonds Digital. Für den digitalen Wandel in Kulturinstitutionen richtet sich dabei an Einrichtungen aller künstlerischen Sparten, die bereits erste digitale Strategien entwickelt und digitale Angebote wie Social Media, Online-Sammlungen oder Apps erprobt haben. Er ermöglicht Verbünden von mindestens zwei Kultureinrichtungen, gemeinsam richtungsweisende digitale Vorhaben umzusetzen.

 

Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 01.07.2019

weitere Informationen

 

 

ÜBERSICHT REGELMÄSSIGER FÖRDERUNGEN 

Unterschiedliche Fristen

 

Fortlaufend, ohne Fristen