Aktuelle Ausschreibungen: Fördermittel & Wettbewerbe

 

 NOVEMBER

bis 30.11.2022: Wettbewerb: Jugend forscht

 

Unter dem Motto "Mach Ideen groß!" startet der Wettbewerb "Jugend forscht" in die neue Runde. Bewerben können sich junge Menschen bis 21 Jahre mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Schüler:innen, Auszubildende und Studierende sind aufgerufen, spannende und innovative Forschungsprojekte einzureichen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 30.11.2022 // weitere Informationen

 

 DEZEMBER

bis 15.12.2022: Wettbewerb: Demokratisch Handeln

 

Der Bundeswettbewerb „Demokratisch Handeln“ ist ein Kinder- und Jugendwettbewerb zur Förderung der demokratischen Kultur. Er wurde 1990 gegründet und zeichnet Demokratieprojekte aller Art aus dem schulischen und außerschulischen Bereich aus.

Ziel des Wettbewerbs ist die Würdigung, Sichtbarmachung, Vernetzung und das Empowerment der Projekte. „Demokratisch Handeln“ ist ein von der Kultusministerkonferenz empfohlener Schüler- und Jugendwettbewerb. Er wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von den Kultusministerien in den Ländern unterstützt. Träger ist der Förderverein Demokratisch Handeln e. V.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.12.2022 // weitere Informationen

bis 30.12.2022: Fördermittel: Digitale Projekte

 

Die Stiftung Deutsches Hilfswerk hat das neue Förderprogramm „Förderung sozialer Projekte im digitalen Bereich“ aufgelegt. Damit will sie die Möglichkeiten der Digitalisierung auch im sozialen Bereich und für Menschen, die aus sozialen oder gesundheitlichen Gründen von Benachteiligung betroffen oder bedroht sind, fördern.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 30.12.2022 // weitere Informationen

bis 31.12.2022: Fördermittel: Sonderförderung Ukraine

 

Der Krieg in der Ukraine zwingt Millionen von Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen. Wir wollen helfen, Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen sowie deren Begleitung ein sicheres Ankommen und den schnellen Zugang zu unterstützenden Angeboten zu ermöglichen und ihnen ein Gefühl der Sicherheit und der Wertschätzung zu vermitteln.

Freie gemeinnützige Organisationen können bei Aktion Mensch einen Antrag zur Unterstützung von geflüchteten Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen sowie deren Begleitung stellen. Wir fördern im Rahmen einer Projektförderung in Deutschland:
• Offene Angebote (zum Beispiel Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, Kurse für kreatives Arbeiten, Sportangebote, Sprachkurse)
• Zusätzliche befristete Beratungsangebote (zum Beispiel die Unterstützung bei der Antragstellung für Wohnen, Arbeit, Kindertageseinrichtung und Schule, Gesundheit, finanzielle Leistungen, Perspektivberatung, Orientierung im Sozialraum)
• Zusätzliche befristete Angebote zur psychosozialen Betreuung traumatisierter Menschen
• Das ehrenamtliche Engagement auf lokaler Ebene (zum Beispiel durch Koordinierung, Qualifizierung und Begleitung von Ehrenamtlichen bei dem Aufbau eines Patenschaft-Modells)

Anträge können bis 31.12.2022 gestellt werden. Die maximal einjährigen Projekte sollen spätestens drei Monate nach Bewilligung starten.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 31.12.2022 // weitere Informationen

bis 31.12.2022: Förderprogramm: Internet für Alle

 

Projekte, die einen Internetzugang für Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche oder Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten ermöglichen, können sich für das Förderprogramm der Aktion Mensch „Internet für alle“ bewerben.

Gefördert werden Investitionskosten für einen kostenfreien und barrierearmen Zugang zum Internet, wie z.B. Hardware und Software sowie Bildungsangebote mit bis 10.000 €.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 31.12.2022 // weitere Informationen

bis 31.12.2022: Förderprogramm: IMPULS: Förderprogramm für Amateurmusik

 

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien stellt mit dem Förderprogramm IMPULS knapp 20 Mio. € für die Amateurmusik in ländlichen Räumen und weitere 7,5 Mio. € für Kreisverbände in ländlichen Räumen und Ensembles in strukturschwachen urbanen Räumen bereit. Die Förderung soll den Musizierenden Motivationshilfen zur nachhaltigen Stärkung und erhöhter Sichtbarkeit für den zeitnahen Neustart ermöglichen. Die Ensembles sollen zur schnellen Wiederaufnahme der Proben- und Konzerttätigkeit befähigt werden und Unterstützung bei durch die Pandemie beschleunigten Transformations-prozessen in den Bereichen (Wieder-) Gewinnung von Mitgliedern und Digitalität erhalten.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 31.12.2022 // weitere Informationen

bis 31.12.2022: Fördermittel:  Perlenfonds – Innovativ und nachhaltig

Die Joachim-Herz-Stiftung fördert mit dem „Perlenfonds“ insgesamt 30 Projekte mit bis zu 25.000 €. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Projekten, die sich durch hohes Innovationspotenzial, besondere Eigeninitiative der Antragsteller:innen sowie Nachhaltigkeit und Multiplizierbarkeit des Vorhabens auszeichnen.

Es werden vor allem Projekte aus dem schulischen Bereich gefördert. Die Bewerbungen können fortlaufend eingereicht werden. Die Förderdauer für ein Projekt beträgt maximal drei Jahre. Laufende Bewerbung möglich.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 31.12.2022 // weitere Informationen

 

2023

 JANUAR

bis 06.01.2023: Förderung: "aidFIVE"

 

Die Soziallotterie aidFIVE fördert in regelmäßigen Abständen Anschubfinanzierung für soziale Projekte mit Kindern und Jugendlichen sowie hilfebedürftigen Menschen. Dabei sollen jene im Fokus stehen, die keine große Lobby haben und die in der Leistungsgesellschaft aus ganz verschiedenen Gründen geringere Chancen haben als andere.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 06.01.2023 // weitere Informationen

bis 06.01.2023: Preis: Sony World Photography Awards

Die Sony World Photography Awards sind der führende Wettbewerb für Fotograf:innen sowie Künstler:innen, die im Bereich Fotografie arbeiten. Er besteht aus vier Wettbewerben (offener Wettbewerb, Profi-, Studenten-, und Jugendwettbewerb) mit kostenloser Teilnahme. Der Hauptpreis ist mit 25.000 US$ dotiert. Die Awards gelten als einer der renommiertesten Fotowettbewerbe der Welt und unterstützen seit ihrer Einführung vor 16 Jahren die Karriere von Fotograf:innen, die bereits etabliert sind oder erst am Anfang ihrer Karriere stehen.

Es gibt unterschiedliche Einreichungsfristen:

  • Studentenwettbewerb: 30.11.2022
  • Jugendwettbewerb: 06.01.2023
  • Offener Wettbewerb: 06.01.2023
  • Profi-Wettbewerb: 13.01.2023

weitere Informationen

bis 15.01.2023: Preis: Deutscher Jugendfilmpreis 2023

Ab sofort können Menschen bis 25 Jahre ihre Filme zum Wettbewerb des Deutschen Jugendfilmpreises 2023 einreichen. Dabei steht es den Filmemacher:innen offen, welches Thema sie behandeln. Zusätzliche Gewinnchancen bietet das Jahresthema „Ton: Läuft!“. Es werden Preise im Gesamtwert von 12.000 € vergeben. Die besten Filme werden beim kommenden Bundes.Festival.Film. in Augsburg auf großer Leinwand gezeigt und prämiert.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.01.2023 // weitere Informationen

bis 15.01.2023: Preis: Deutscher Generationenfilmpreis 2023

Das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum ruft Filmschaffende bis 25 und ab 60 Jahre auf, am „Deutschen Generationenfilmpreis“ teilzunehmen. Gefragt sind alle Themen und Umsetzungsformen. Das Jahresthema „Was wäre, wenn?“ bietet zusätzliche Gewinnchancen. Insgesamt gibt es Geldpreise in Höhe von 8.000 € zu gewinnen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.01.2023 // weitere Informationen

bis 15.01.2023: Preis: Deutscher Kinder- und Jugendpreis

Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis zeichnet mit insgesamt 30.000 € Kinder- und Jugendprojekte aus, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Der Preis wird in den Kategorien Solidarisches Miteinander, Politisches Engagement und Kinder- und Jugendkultur vergeben.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.01.2023 // weitere Informationen

 

 FEBRUAR

bis 28.02.2023: Förderung: #1BarriereWeniger

 

Mit der Förderaktion #1BarriereWeniger unterstützt die Aktion Mensch Initiativen für mehr Barrierefreiheit. Unternehmen und öffentliche Institutionen können zusammen mit einem gemeinnützigen Projekt-Partner der Aktion Mensch bis zu 5.000 Euro für ein gemeinsames Projekt beantragen.

Gefördert werden Anschaffungen, bauliche Maßnahmen und andere Aktivitäten zum Abbau von baulichen, technischen oder digitalen / medialen Barrieren sowie zur Barrierefreiheit von Veranstaltungen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 28.02.2023 // weitere Informationen

 

 

 

 ÜBERSICHT REGELMÄSSIGER FÖRDERUNGEN 

Unterschiedliche Fristen

Fonds Soziokultur (02.05. und 02.11. des jeweiligen Jahres)

Fonds Darstellende Künste (01.02. / 02.05. / 01.09. / 01.11. des jeweiligen Jahres)

Allgemeine Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes (31.01. und 31.07. des jeweiligen Jahres)

Förderprogramm "Starthilfe" (enden am 31.05., 16.08. und 2.11.2021)

Projektförderung der Amadeu Antonio Stiftung (30.06. und 31.12. des jeweiligen Jahres)

Projektförderung der PwC-Stiftung (01.03. und 01.09. des jeweiligen Jahres)

"Yallah!" der Robert-Bosch-Stiftung (drei Monate vor Projektbeginn)

Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerks (unterschiedliche Fristen)

 

Fortlaufend, ohne Fristen

Förderprogramme der Aktion Mensch

Förderprogramm "Jugend hilft"

"Miteinander, füreinander! Begegnungen mit Flüchtlingen gestalten" der Robert-Bosch-Stiftung

Förderprogramm "Nachhaltig engagiert!" der Robert Bosch Stiftung

Aktionen für eine Offene Gesellschaft der Robert-Bosch-Stiftung

Kleinprojektefonds der Kulturstiftung Sachsen