Aktuelle Ausschreibungen: Fördermittel & Wettbewerbe

Preis für Kulturelle Bildung "Kultur.LEBT.Demokratie" 2021

Weitere Informationen sowie Tipps für Bewerbungen:
https://soziokultur-sachsen.de/preis-kulturelle-bildung

 

 JUNI

bis 01.06.2021: Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt 2021

Ab sofort können sich Jugendkunstschulen und kulturpädagogische Einrichtungen am Bundeswettbewerb „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“ des Bundesverbands der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e. V. (bjke) beteiligen. Gesucht werden laufende oder kürzlich abgeschlossene Projekte, die neue Wege ausprobieren, um kulturelle Bildung für möglichst alle Kinder und Jugendliche zugänglich zu machen. Dies kann z.B. durch Vernetzung, aktive Partizipation von Kindern und Jugendlichen oder spannende Anknüpfungspunkte an Jugendkulturen und digital-analoge Praktiken gelingen. Einrichtungen, die aufgrund der Corona-Krise kontaktfreie oder digitale kulturpädagogische Angebote entwickelt und Neues ausprobiert haben, sind explizit aufgefordert, auch diese einzureichen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 01.06.2021 // weitere Informationen

bis 06.06.2021: REAL INSECT ESTATE - Kunstwettbewerb für ein Insektenhotel

Das Dresdner Kulturzentrum GEH8 möchte Umweltschutz mit Kunst verbinden und sucht ausgefallene, frische Entwürfe für ein Insektenhotel an seiner Fassade, das dem Artenschutz gerecht wird. Die besten Einsendungen werden durch eine Fachjury ausgezeichnet zudem wird eine Auswahl an Einsendungen, die in einem Begleitkatalog veröffentlicht.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 06.06.2021 // weitere Informationen

bis 15.06.2021: Sächsischer Preis für Kulturelle Bildung "Kultur.LEBT.Demokratie"

Zum dritten Mal wir der Sächsische Preis für Kulturelle Bildung „Kultur.LEBT.Demokratie“ vergeben. Ausgezeichnet werden beispielhafte Projekte oder die dauerhafte Arbeit von Trägern der Kulturellen Bildung, die auf Demokratieförderung zielen. Es können auch digitale Formate eingereicht werden. Insgesamt werden 3 Preise mit jeweils 2.500 € und ein Sonderpreis in Höhe von 1.000 € vergeben. AkteurInnen und Einrichtungen können sich selbst bewerben oder jemanden für eine Bewerbung vorschlagen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.06.2021 // weitere Informationen

bis 15.06.2021: The Power of the Arts

Der Kunst- und Kulturförderpreis „The Power of the Arts“ richtet sich an herausragende Initiativen und Institutionen, die sich mit Hilfe der Kultur für die Gleichberechtigung aller Menschen und deren Verständigung einsetzen sowie strukturelle, soziale und kulturelle Barrieren abbauen. Um Kunst- und Kulturschaffenden und kulturellen Organisationen eine wirkungsvolle und nachhaltige Unterstützung zu bieten, fördert „The Power of the Arts“ 2021 vier Projekte mit jeweils 50.000 €, die sich an Menschen ab 18 Jahren richten. Eingereicht werden können sowohl Projektvorhaben in Planung als auch Projekte, deren Umsetzung bereits begonnen hat.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.06.2021 // weitere Informationen

bis 16.06.2021: Song Contest - Dein Song für EINE WELT!

Im Rahmen des Song Contests "Dein Song für EINE WELT!" können Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 25 Jahren selbstgeschriebene Songs einreichen, die sich musikalisch mit globalen Themen auseinandersetzen.  Voraussetzung ist, dass die TeilnehmerInnen ihre Songs selbst geschrieben und komponiert haben. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise, darunter musikalische Workshops und Coachings. Die besten Songs werden professionell im Studio produziert und auf einem EINE WELT-Album veröffentlicht.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 16.06.2021 // weitere Informationen

bis 18.06.2021: #JetztLokalHandeln - kreative Ideen zur Öffnung im sächsischen Einzelhandel

Bei einer Inzidenz unter 100 darf der Einzelhandel in Sachsen wieder öffnen. Um den Start zu erleichtern, lobt die Dachmarke »So geht sächsisch.«-Preis #JetztLokalHandeln aus. Ab sofort können sich Händlerinitiativen und Zusammenschlüsse von Gewerbetreibenden mit ihren Ideen für besondere Einkaufserlebnisse bewerben. Die 50 besten und vielversprechendsten Ideen werden mit dem »So geht sächsisch.«-Preis #JetztLokalHandeln ausgezeichnet, der mit jeweils 5.000 € dotiert ist. Alle Preisträger werden zugleich »So geht sächsisch.«-Botschafter und Kampagnenpartner.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 18.06.2021 // weitere Informationen

bis 20.06.2021: Preis "WIR IST PLURAL"

Die Bundeszentrale für politische Bildung vergibt den "WIR IST PLURAL"- Preis für Projekte zur Stärkung der Demokratie und des Grundgesetzes. Kreative, originelle und spannende Projekte, die diese Grundrechte verteidigen, werden hier gesucht. Die 15 originellsten Projekte zur Leitfrage "Wie engagiert Ihr Euch für die demokratischen Werte des Grundgesetzes?" werden mit bis zu 5.000 € und einem Gewinn-Paket prämiert.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 20.06.2021 // weitere Informationen

bis 27.06.2021: Aktiv für Toleranz

Zum 21. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Den GewinnerInnen winken Geldpreise in Höhe von bis zu 5.000 €, verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit sowie ein Workshop-Angebot, welches die Interessen der Preisträgerprojekte aufgreift.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 27.06.2021 // weitere Informationen

bis 30.06.2021: Sächsischer Museumspreis 2021

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus verleiht den Sächsischen Museumspreis an nichtstaatliche Museen (gemeinnützige kommunale, freie und kirchliche Träger) für beispielhafte Leistungen in der Museumsarbeit und der Profilierung der Sächsischen Museumslandschaft. Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Würdigung des ehrenamtlichen Engagements im Museumsbereich. Es werden ein Hauptpreis in Höhe von 20.000€ und zwei Spezialpreise in Höhe von jeweils 5.000€ vergeben.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 30.06.2021 // weitere Informationen

bis 30.06.2021: Leipziger Zukunftspreis

Beim Leipziger Zukunftspreis des Forums Nachhaltiges Leipzig geht es darum, wie die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) durch lokale Aktivitäten verwirklicht werden, z.B. in den Bereichen Klima- und Ressourcenschutz, Gerechtigkeit lokal und global denken oder Bildung für nachhaltige Entwicklung. Preise gibt es in den zwei Kategorien “Zeichen setzen - Spuren hinterlassen” (5.000€) und “Engagiert in Leipzig” (2.000€); darüber hinaus gibt es noch einen Projektfonds und einen Jugendwettbewerb.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 30.06.2021 // weitere Informationen

bis 30.06.2021: MIXED UP - Kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche

Ausgezeichnet werden bereits durchgeführte oder aktuell laufende kreative Projekte oder regelmäßige Angebote kultureller Bildung für Kinder und Jugendliche, die durch ein Kooperationsteam oder in einem Netzwerk (mindestens zwei KooperationspartnerInnen, davon mindestens eine Organisation) umgesetzt werden. Drei Preise in der Höhe von jeweils 5.000€ werden in drei verschiedenen Wettbewerbsschwerpunkten vergeben.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 30.06.2021 // weitere Informationen

bis 30.06.2021: Jupiter – Darstellende Künste für junges Publikum

Die Kulturstiftung des Bundes fügt ihrer vielfältigen Förderung der Theaterszenen mit einem neuen Programm zur Stärkung des Kinder- und Jugendtheaters einen weiteren Baustein hinzu. Mit „Jupiter – Darstellende Künste für junges Publikum“ soll dieser für die Zukunft des Theaters eminent wichtige, aber in der öffentlichen Wahrnehmung unterrepräsentierte Bereich in drei Aspekten gezielt gefördert werden. Neben der Förderung von innovativen Produktionen geht es in einem weiteren Aspekt um eine stärkere internationale Vernetzung und die Intensivierung von Austausch und Kooperation unter den Akteuren. Insbesondere soll auch die Berichterstattung über Kinder- und Jugendtheaterproduktionen mehr Aufmerksamkeit und Relevanz in den Medien bekommen, weshalb in einem dritten Aspekt des Programms das Interesse am Kinder- und Jugendtheater speziell von Theaterkritikerinnen und Kulturjournalisten gefördert werden soll. Jupiter wird bis zum Jahr 2026 mit 3,7 Mio. Euro ausgestattet.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 30.06.2021 // weitere Informationen

bis 30.06.2021: Förderpreis "Helfende Hand"

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) unterstützt mit dem Förderpreis Helfende Hand ehrenamtliches Engagement im Bevölkerungsschutz. Hintergrund dieser Initiative sind die zu erwartenden demographischen Veränderungen und ihre Folgen für den Nachwuchs ehrenamtlicher Organisationen, die die Einrichtungen im Bevölkerungsschutz in Deutschland tragen. Es gibt Preisgelder von insgesamt 25.000 € zu vergeben.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 30.06.2021 // weitere Informationen

bis 30.06.2021: Förderung für Multiplikatorenschulungen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert ein- oder mehrtägige MultiplikatorInnen-schulungen. In diesem Jahr können Schulungen zu den Schwerpunktthemen "Digitalisierung als Chance begreifen – Modernes Vereins- und Projektmanagement" und "Vorurteile, Konflikt-management und Gewaltprävention" beantragt werden. Eine Schulung kann grundsätzlich mit bis zu 15.000 € je Haushaltsjahr (1. Januar bis 31. Dezember) gefördert werden.

Bewerbungs- /Einreichungsfrist: 30.06.2021 // weitere Informationen

 JULI

bis 23.07.2021: Projektaufruf der Leader-Region "Lausitzer Seenland"

 

BürgerInnen, Unternehmen, Vereine und Kommunen können ihre Projekte einreichen und sich für eine Förderung bei der LEADER-Region Lausitzer Seenland bewerben. Gefördert werden sollen Maßnahmen aus allen Bereichen mit folgenden Zuschüssen: Arbeiten: 300.000 € / Leben: 500.000 € / Landschaft: 150.000 € / Nachhaltigkeit: 130.000 €.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 23.07.2021 // weitere Informationen

bis 31.07.2021: Dieter Baake Preis 2021

 

Mit dem "Dieter Baacke Preis" zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur sowie das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland aus. Ziel ist es, herausragende Projekte und Methoden aktiver Medienarbeit zu würdigen und bekannt zu machen. Bewerben können sich realisierte Projekte, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen kreativen, kritischen Umgang mit Medien vermitteln und damit die Medienkompetenz fördern. Insgesamt wird der Preis in sechs Kategorien verliehen, die mit jeweils 2.000 € dotiert sind.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 31.07.2021 // weitere Informationen

bis 31.07.2021: Projektförderung der Amadeu Antonio Stiftung

Die Amadeu Antonio Stiftung fördert Initiativen und Projekte, die sich aktiv mit den Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus beschäftigen. Gefördert werden diese vorrangig in den neuen Bundesländern und vor allem dort, wo es Lücken staatlichen Handelns gibt.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 31.07.2021 // weitere Informationen

bis 31.07.2021: Allgemeine Projektförderung für Kulturschaffende - Kulturstiftung des Bundes

 

Im Bereich Allgemeine Projektförderung können Kulturschaffende bei der Kulturstiftung des Bundes zwei Mal jährlich Fördergelder für Projekte aus allen künstlerischen Sparten beantragen. Die Fördersumme beträgt mindestens 50.000 € und ein internationaler Bezug ist erforderlich.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 31.07.2021 // weitere Informationen

 AUGUST

bis 09.08.2021: Deutscher Multimediapreis mb21 - "What the fake?!"

Ab sofort können sich junge MedienmacherInnen bis 25 Jahre wieder am Deutschen Multimediapreis mb21 beteiligen. Zugelassen sind digitale, netzbasierte und interaktive Projekte, die mit Geldpreisen im Gesamtwert von 11.000 Euro prämiert werden – im offenen Wettbewerb, oder zum Jahresthema „What the fake?!“. 

Der Deutsche Multimediapreis würdigt das kreative Medienhandeln von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.: Ausgezeichnet werden Arbeiten und Projekte, die die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten digitaler Medien ideenreich und innovativ nutzen. Die GewinnerInnen dürfen sich auf Geldpreise im Gesamtwert von 11.000 € sowie eine Einladung zum Medienfestival nach Dresden freuen.
"What the fake?!" - Das Jahresthema 2021:
Inhaltlich macht der Wettbewerb keinerlei Vorgaben, alle Themen und Medienformate sind willkommen. Darüber hinaus regt das Jahresthema „What the fake?!“ zur Auseinandersetzung mit Fake News, Filterblasen und Verschwörungserzählungen an.

Bewerbungs- /Einreichungsfrist: 09.08.2021 // weitere Informationen

bis 31.08.2021: Europäischer Kulturmarken Award

Der 2006 ins Leben gerufene Wettbewerb für innovatives Kulturmanagement, trendsetzendes Kulturmarketing und nachhaltige Kulturförderung gilt mittlerweile als Europas avanciertester Kulturpreis und zeichnet zukunftsweisende Kulturprojekte in insgesamt acht Wettbewerbskategorien aus. In diesem Jahr sollen insbesondere KulturanbieterInnen, mit ihren Wettbewerbsbeiträgen die gesellschaftliche Relevanz von Kultur noch sichtbarer zu machen, motiviert werden teilzunehmen.

Bewerbungs- /Einreichungsfrist: 31.08.2021 // weitere Informationen

 SEPTEMBER

bis 10.09.2021: Projektförderung der Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie fördert Projekte und gemeinnützige Organisationen aus den Bereichen Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz sowie sozialem Zusammenhalt in ganz Deutschland. Vergeben werden die Fördermittel in drei Kategorien mit je 30.000 €, 100.000 € und 500.000 €. Der Fokus liegt dabei auf Klimaschutz, Erhalt der Artenvielfalt, Bildung, Unterstützung von Kindern aus sozial schwachen Familien, Wege aus der Altersarmut sowie Hilfen für geflüchtete Menschen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 10.09.2021 // weitere Informationen

 

 

 ÜBERSICHT REGELMÄSSIGER FÖRDERUNGEN 

Unterschiedliche Fristen

Fonds Soziokultur (02.05. und 02.11. des jeweiligen Jahres)

Fonds Darstellende Künste (01.02. / 02.05. / 01.09. / 01.11. des jeweiligen Jahres)

Allgemeine Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes (31.01. und 31.07. des jeweiligen Jahres)

Förderprogramm "Starthilfe" (enden am 31.05., 16.08. und 2.11.2021)

Projektförderung der Amadeu Antonio Stiftung (30.06. und 31.12. des jeweiligen Jahres)

Projektförderung der PwC-Stiftung (01.03. und 01.09. des jeweiligen Jahres)

"Yallah!" der Robert-Bosch-Stiftung (drei Monate vor Projektbeginn)

Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerks (unterschiedliche Fristen)

 

Fortlaufend, ohne Fristen

Förderprogramme der Aktion Mensch

Förderprogramm "Jugend hilft"

"Miteinander, füreinander! Begegnungen mit Flüchtlingen gestalten" der Robert-Bosch-Stiftung

Förderprogramm "Nachhaltig engagiert!" der Robert Bosch Stiftung

Aktionen für eine Offene Gesellschaft der Robert-Bosch-Stiftung

Kleinprojektefonds der Kulturstiftung Sachsen