Fördermittel auf Landesebene

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst delegierte den Fördervollzug im Bereich der Allgemeinen Kunst- und Kulturförderung ab 2005 an die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Somit wird auch die Förderung soziokultureller Projekte nur noch über die Kulturstiftung abgewickelt. Die bisherige Förderrichtlinie lief aus, eine neue Richtlinie der Kulturstiftung wurde im Sächsischen Amtsblatt vom 16.09.2004 veröffentlicht. Sie kann sowohl bei der Kulturstiftung als auch beim Landesverband abgefordert werden. Für die Gestaltung von Projektanträgen empfehlen wir die Orientierung an der bisherigen Förderpolitik.

Förderfähig sind Projekte von überregionaler oder exemplarischer Bedeutung, die sich aufgrund ihres innovativen Charakters oder der inhaltlichen Qualität aus dem soziokulturellen Angebotsspektrum abheben. Näheres regelt die genannte Förderrichtlinie.

Anträge müssen jährlich zum 01.03. oder 01.09. eingereicht werden. Logo der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen: bitte anklicken, um zur Website zu gelangen
Antrags-, Bewilligungs- und Prüfbehörde ist die


Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Karl-Liebknecht-Str. 56
01109 Dresden

Tel. 03 51/8 84 80 11

www.kdfs.de.

Zuständiger Referent für die Soziokultur ist dort Herr Robert Grahl.

Antragsvordrucke stehen auf der Homepage der Stiftung zur Verfügung.

  

Der Landesverband Soziokultur Sachsen bietet Beratungen zu Projektvorhaben und Antragsmodalitäten an. Zuständig ist unsere Projekt- und Bildungsreferentin Kathrin Weigel. Empfohlen wird ferner ein Blick in den "Kriterienkatalog Soziokultur" des Landesverbandes (Gliederungspunkt 1.2, S. 12 ff.), der unter der Rubrik "Soziokultur - Kriterienkatalog" als Download zur Verfügung steht.

  

 Zum Auswahlverfahren

Die Kulturstiftung beruft spartenbezogen Projektbeiräte.

Dem Projektbeirat Soziokultur gehören gegenwärtig an:

Denise Ackermann
Verantwortliche für Projektarbeit Kunst & Gesellschaft, riesa efau. Kultur Forum Dresden e.V.

Dorit Baumeister
Vorstandsmitglied, Kulturfabrik Hoyerswerda e. V.

Dr. Karsten Fritz
Geschäftsführer, Medienkulturzentrum Dresden e. V.

Jens Hommel
Geschäftsführer, Hillersche Villa e.V., Zittau

Friederike Koch-Heinrichs
Leiterin, Museum der Westlausitz in Kamenz, Mitglied des Sächsischen Kultursenats

Marcus Rüssel
Vorstandsvorsitzender, second attempt e.V., Görlitz

Kathrin Weigel
Referentin für Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit, Landesverband Soziokultur Sachsen e.V., Dresden

 

Diese Website verwendet Cookies.