Termine & Fristen "Kultur macht stark"

Logo KmS-Sachsen small quer
Hier finden Sie die
Antragsfristen der Förderer von „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ bis zum Ende des folgenden Monats.

 

Fristen darüber hinaus finden Sie unter https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/de/terminkalender.php

 

 APRIL

bis 01.04.2019 "Spielmobile" - Bundesarbeitsgemeinschaft mobiler Spielkultureller Projekte

Spielmobile e.V. hat sechs unterschiedliche Formate entwickelt, die lokal von Bündnissen umgesetzt werden.

Antragsfrist: 01.04.2019

weitere Informationen

 

bis 15.04.2019"Zirkus gestaltet Vielfalt"- Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik e. V.

Im Zirkus wirken Artisten und Clowns, Tänzer und Musiker gemeinsam mit Bühnenbildnern und Technikern an den Vorführungen mit. Alles das können Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 18 Jahren bei den Zirkusprojekten der BAG Zirkuspädagogik lernen. In regelmäßigen Kursen und Ferienmaßnahmen werden gemeinsam mit Zirkuspädagogen und Ehrenamtlichen die verschiedenen Disziplinen eingeübt. Jedes Angebot schließt mit einer großen Veranstaltung vor Publikum ab.

Antragsfrist: 15.04.2019 für Projekte ab 05.08.2019

weitere Informationen

bis 15.04.2019 "InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur" - Migrantenorganisationen e.V.

Mit den Maßnahmen sollen in der Regel Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 18 Jahren mit und ohne Migrationsgeschichte, einschließlich Geflüchteter erreicht werden, die von einer Bildungsbenachteiligung betroffen sind.

Antragsfrist: 15.04.2019 (frühester Projektbeginn: 15.06.2019)

weitere Informationen

bis 30.04.2019 "Total Digital!" - Deutscher Bibliotheksverband e.V.

„Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ unterstützt Angebote, die jungen Menschen die Chance eröffnen, den digitalen Herausforderungen der Gegenwart spielerisch, kreativ aber auch kritisch zu begegnen. Leseförderung wird dabei weit gefasst: Bilderbuch-Kinos, Fotogeschichten, Social-Reading-Projekte, Video- und (Trick-) Filmwerkstätten, digitale Schnitzeljagden, Rallyes mit Geo- und Edu-Caching, Hörspielproduktionen, Erstellung von E-Books, Podcasts, Gaming, Coding, Robotik und vieles mehr.

Antragsfrist: 30.04.2019 / 31.10.2019

weitere Informationen

bis 30.04.2019 "Wir können Kunst" - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.

Unter dem Titel "Wir können Kunst" fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler als Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Kunstprojekte lokaler Bündnisse für Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche, die von professionellen Bildenden Künstlern durchgeführt werden. In den Projekten können klassische künstlerische Techniken wie Malerei, Zeichnung, Collage, Drucktechniken, plastisches Arbeiten, aber auch Bühnenbildarbeiten, Foto-, Video-, Film- und digitale Techniken, Performances und handwerkliche Techniken vermittelt, erlernt und eingesetzt werden.

Antragsfrist: 01.-30.04.2019 (für Projekte ab 15. Juli 2019) 

weitere Informationen

bis 30.04.2019 "MeinLand – Zeit für Zukunft II" - Türkische Gemeinde in Deutschland

„MeinLand – Zeit für Zukunft II“ – so heißt das Programm, mit dem die Türkische Gemeinde in Deutschland bundesweit Bündnisse für Bildung fördert. Ihr Ziel ist es, Bewusstsein für die Bedeutsamkeit von Migrationsgeschichte(n) in Deutschland zu schaffen und diese medial aufzubereiten. Dabei stehen die Entwicklung praktischer Medienkompetenz, die Stärkung von Selbstständigkeit, Kritikfähigkeit, Selbstvertrauen und Selbstmotivation sowie die Förderung des team- und outputorientierten Arbeitens mit neuen Medien im Vordergrund.

Antragsfrist: 30.04.2019

weitere Informationen

 

bis 30.04.2019 "Wege ins Theater" - ASSITEJI

Ab 2019 arbeitet der Programmpartner mit dem einstufigen Antragssystem, das heißt, der Förderantrag wird direkt über das Verwaltungssystem Kumasta eingereicht. Da 2020 eine Zwischenbegutachtung des Projekts auf Bundesebene geplant ist, können bis dahin nur Projekte beantragt und bewilligt werden, die spätestens im Dezember 2020 enden. Die Maximal-Laufzeit eines Projektes ist ein Jahr. Pro Bündnis gilt eine Maximalsumme von 80.000 € pro Kalenderjahr. Für das Jahr 2019 sind gut 1 Mio. € für die Förderung lokaler Projekte eingeplant.

 

Antragsfristen:
30.04.2019 (für Projekte ab 01.07.2019)
30.09.2019 (für Projekte ab 01.01.2020)

weitere Informationen

 

 MAI

bis 01.05.2019"Zur Bühne" - Deutscher Bühnenverein - Bundesverband der Theater und Orchester

Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren besuchen Theater und studieren an professionellen Theater- oder Orchesterbühnen eigene Stücke oder ganze Inszenierungen ein. Die Schnupperangebote, längerfristigen Workshops und Ferienangebote werden von Theater- und Musikpädagogen durchgeführt. Neben dem darstellenden Bereich werden auch der handwerkliche sowie technische Bereich der Bühnen einbezogen.

Antragsfrist: 01.05.2019 für Projekte in 2019

weitere Informationen

bis 13.05.2019 "Musik für alle!" Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V.

Durch gemeinsames Musizieren und das Entwickeln von Bühnenproduktionen werden musikalische Fertigkeiten sowie soziale Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen gefördert. Das kann in musikpädagogischen Kursen, Ferienfreizeiten und Workshops sowie Exkursionen erfolgen. Federführender Bündnispartner soll ein Chor oder Musikverein sein.

Antragsfrist: 13.05.2019 für Projekte ab 01.07.19

weitere Informationen

bis 15.05.2019 "Tanz und Theater machen stark" - Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V.

Gemeinsam mit Theaterpädagogen entwickeln Kinder und Jugendliche Theater- oder Tanzstücke und präsentieren diese einem Publikum. In den Angeboten von unterschiedlicher Dauer kann mit allen Formen und Genres des Theaters gearbeitet werden.

Antragsfrist: 15.05.2019 für Projekte ab 01.07.2019

weitere Informationen

bis 15.05.2019 "talentCAMPus" - Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.

In aufeinander aufbauenden Angeboten erwerben Kinder und Jugendliche von 9 bis 18 Jahren zunächst soziale und kulturelle Schlüsselkompetenzen, IT- sowie Sprachkenntnisse. Anschließend beschäftigen sie sich kreativ in unterschiedlichen Kulturbereichen. Die Angebote finden als Ferienprogramme statt.

Antragsfrist: 15.05.2019 für Projekte ab 15.07.2019

weitere Informationen

bis 31.05.2019 "Museum macht stark" - Deutscher Museumsbund e.V.

In regelmäßigen Angeboten sowie Ferienfreizeiten lernen Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 18 Jahren örtliche Museen kennen, beschäftigen sich mit musealen Fragestellungen und präsentieren ihre Ergebnisse öffentlich. Junge Menschen werden als Museumsführer ausgebildet und vermitteln ihre Kenntnisse an ihre Altersgenossen. Federführender Bündnispartner soll ein Museum oder eine museumsnahe Einrichtung sein.

Antragsfrist: 31.05.2019 für Projekte ab 01.08.2019

weitere Informationen

bis 31.05.2019 "Movies in Motion - mit Film bewegen" - Bundesverband Jugend und Film e.V.

Gemeinsam mit Medienpädagogen gestalten und organisieren Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren eigene Filmveranstaltungen oder Filmreihen. Sie setzen sich mit Themen und deren filmischer Umsetzung auseinander und entscheiden gemeinsam über das Filmprogramm. Oder sie drehen ihren eigenen Film und organisieren die Premiere. Auch Filmfestivals können mitgestaltet werden.

Antragsfrist: 31.05.2019 für Projekte ab 01.09.2019

weitere Informationen

 JUNI

 

 JULI

 

 AUGUST

 

 SEPTEMBER

bis 30.09.2019 "Jugend inst Zentrum!" - Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e. V.

Es können Fördermittel in Höhe von 22.000 € von lokalen Bündnissen beantragt werden. Innerhalb von drei- bis zwölfmonatigen Projekten aus den Bereichen der bildenden oder darstellenden Kunst und der Medienarbeit können Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren mit ihren Ideen aktiv werden und sich in künstlerischen Disziplinen erproben.

Antragsfristen:
30.09.20019 (Förderbeginn) 01.01.2020)

weitere Informationen

 

bis 30.09.2019 "Wege ins Theater" - ASSITEJI

 

Ab 2019 arbeitet der Programmpartner mit dem einstufigen Antragssystem, das heißt, der Förderantrag wird direkt über das Verwaltungssystem Kumasta eingereicht. Da 2020 eine Zwischenbegutachtung des Projekts auf Bundesebene geplant ist, können bis dahin nur Projekte beantragt und bewilligt werden, die spätestens im Dezember 2020 enden. Die Maximal-Laufzeit eines Projektes ist ein Jahr. Pro Bündnis gilt eine Maximalsumme von 80.000 € pro Kalenderjahr. Für das Jahr 2019 sind gut 1 Mio. € für die Förderung lokaler Projekte eingeplant.

 

Antragsfristen:  30.09.2019 (für Projekte ab 01.01.2020)

weitere Informationen

 OKTOBER

bis 31.10.2019 "Total Digital!" - Detuscher Bibliotheksverband e.V.

„Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ unterstützt Angebote, die jungen Menschen die Chance eröffnen, den digitalen Herausforderungen der Gegenwart spielerisch, kreativ aber auch kritisch zu begegnen. Leseförderung wird dabei weit gefasst: Bilderbuch-Kinos, Fotogeschichten, Social-Reading-Projekte, Video- und (Trick-) Filmwerkstätten, digitale Schnitzeljagden, Rallyes mit Geo- und Edu-Caching, Hörspielproduktionen, Erstellung von E-Books, Podcasts, Gaming, Coding, Robotik und vieles mehr.

 

Antragsfrist: 31.10.2019

weitere Informationen

 NOVEMBER

 

DEZEMBER

 

 

Einen Antrag stellen können Sie unter: https://kumasta.buendnisse-fuer-bildung.de/

Initiativen unterstützen Sie als Bündnispartner auf lokaler Ebene
und Bewerbungen und Anfragen als Kooperationspartner sind immer möglich. Ein Fördermittelantrag kann bei den Initiativen jedoch nicht gestellt werden.

 

 Die Servicestelle "Kultur macht stark" Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts sowie durch Bundesmittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.