Termine & Fristen "Kultur macht stark"

Logo KmS-Sachsen small quer
Hier finden Sie die
Antragsfristen der Förderer von „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ bis zum Ende des folgenden Monats.

 

Fristen darüber hinaus finden Sie unter https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/de/terminkalender.php

 MÄRZ

bis 03.03.2019 "Jugend ins Zentrum" - Bundesverband Soziokultureller Zentren

Beim Bundesverband Soziokultureller Zentren können ab sofort Ideen für Projektvorhaben mit Projektskizze, Finanzplan und Darstellung der Bündnispartner eingereicht werden. Beantragt können das Kurzformate wie eine „Ferienwerkstatt“ oder längere Formate sowie optionale Zusatzmodule „Kulturbesuch“ und „Elternarbeit“.

 

Antragsfristen :
03.03.2019 (Förderzeitraum 01.05.-31.12.2019)
30.09.20019 (Förderbeginn 01.01.2020)

weitere Informationen

bis 15.03.2019 "Zirkus macht stark" - Zirkus für alle e.V.


Antragsfristen: 15.03.2019

weitere Informationen

bis 22.03.2019 "Ich bin HIER" - Paritätischer Wohlfahrtsverband

Mit den Angeboten sollen Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund sowie mit und ohne Behinderung, die in einer sozialen Risikolage aufwachsen, erreicht werden.

Ziel der Maßnahmen ist die Stärkung eines positiven Selbstkonzeptes unter der Aneignung und Darstellung des Sozialraumes der Teilnehmenden. Deren vorhandene Kompetenzen sollen unterstützt und weitere entwickelt und gefördert werden.

Antragsfrist: 22.03.2019

weitere Informationen

bis 30.03.2019 "Jugend inst Zentrum!" - Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e. V.

 

Es können Fördermittel in Höhe von 22.000 € von lokalen Bündnissen beantragt werden. Innerhalb von drei- bis zwölfmonatigen Projekten aus den Bereichen der bildenden oder darstellenden Kunst und der Medienarbeit können Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren mit ihren Ideen aktiv werden und sich in künstlerischen Disziplinen erproben.

 

Antragsfristen: 
03.03.2019 (Förderzeitraum 01.05.-31.12.2019)
30.09.20019 (Förderbeginn) 01.01.2020)

weitere Informationen

bis 31.03.2019 "Chance Tanz" - Bundesverband Tanz in Schulen e.V.

ChanceTanz fördert außerunterrichtliche Tanzprojekte für Kinder und Jugendliche mit erschwertem Zugang zu Kultur- und Bildungsangeboten. Die Projekte werden von lokalen Bündnissen getragen und einem Zweierteam geleitet, dem mindestens eine professionelle Tnazkünstler bzw. ein professioneller Tanzkünstler angehört.  

Antragsfrist: 31.03.2019

weitere Informationen

 

bis 31.03.2019 "MusikLeben2" - Verband Deutscher Musikschulen

Der VdM verfolgt mit seinem neuen Konzept MusikLeben 2 das Ziel, dass sich lokale Bündnisse für Bildung konstituieren und zielgruppenorientierte musikalische Bildungsmaßnahmen entwickeln. Voraussetzung ist es, dass eine öffentliche, gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Musikschule als Antragsteller fungiert und die finanzielle und verwaltungstechnische Abwicklung des Projektes federführend übernimmt.

Antragsfrist: : 31.03.2019  (für Projekte, die mit dem neuen Schuljahr 2019/20 starten bzw. Freizeiten in den Sommerferien - auch Anschlusszuwendungen)

weitere Informationen

 

bis 31.03.2019 "Sport: Bündnisse!" - Deutsche Sportjugend im DOSB e.V.

Die Deutsche Sportjugend (dsj) fördert mit dem Programm „Sport: Bündnisse! Bewegung – Bildung – Teilhabe“  zusätzliche und außerschulische Projekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche.  Das dsj-Programm ist Teil des Bundesförderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Antragsfrist: 31.03.2019

weitere Informationen

 APRIL

bis 01.04.2019 "Spielmobile" - Bundesarbeitsgemeinschaft mobiler Spielkultureller Projekte

Spielmobile e.V. hat sechs unterschiedliche Formate entwickelt, die lokal von Bündnissen umgesetzt werden.

Antragsfrist: 01.04.2019

weitere Informationen

bis 15.04.2019 "InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur" - Migrantenorganisationen e.V.

Mit den Maßnahmen sollen in der Regel Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 18 Jahren mit und ohne Migrationsgeschichte, einschließlich Geflüchteter erreicht werden, die von einer Bildungsbenachteiligung betroffen sind.

Antragsfrist: 15.04.2019 (frühester Projektbeginn: 15.06.2019)

weitere Informationen

bis 30.04.2019 "Total Digital!" - Deutscher Bibliotheksverband e.V.

„Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ unterstützt Angebote, die jungen Menschen die Chance eröffnen, den digitalen Herausforderungen der Gegenwart spielerisch, kreativ aber auch kritisch zu begegnen. Leseförderung wird dabei weit gefasst: Bilderbuch-Kinos, Fotogeschichten, Social-Reading-Projekte, Video- und (Trick-) Filmwerkstätten, digitale Schnitzeljagden, Rallyes mit Geo- und Edu-Caching, Hörspielproduktionen, Erstellung von E-Books, Podcasts, Gaming, Coding, Robotik und vieles mehr.

Antragsfrist: 30.04.2019 / 31.10.2019

weitere Informationen

bis 30.04.2019 "Wir können Kunst" - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.

Unter dem Titel "Wir können Kunst" fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler als Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Kunstprojekte lokaler Bündnisse für Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche, die von professionellen Bildenden Künstlern durchgeführt werden.

Antragsfrist: 01.-30.04.2019 (für Projekte ab 15. Juli 2019) 

weitere Informationen

bis 30.04.2019 "MeinLand – Zeit für Zukunft II" - Türkische Gemeinde in Deutschland

„MeinLand – Zeit für Zukunft II“ – so heißt das Programm, mit dem die Türkische Gemeinde in Deutschland bundesweit Bündnisse für Bildung fördert. Ihr Ziel ist es, Bewusstsein für die Bedeutsamkeit von Migrationsgeschichte(n) in Deutschland zu schaffen und diese medial aufzubereiten. Dabei stehen die Entwicklung praktischer Medienkompetenz, die Stärkung von Selbstständigkeit, Kritikfähigkeit, Selbstvertrauen und Selbstmotivation sowie die Förderung des team- und outputorientierten Arbeitens mit neuen Medien im Vordergrund.

Antragsfrist: 30.04.2019

weitere Informationen

 

bis 30.04.2019 "Wege ins Theater" - ASSITEJI

Ab 2019 arbeitet der Programmpartner mit dem einstufigen Antragssystem, das heißt, der Förderantrag wird direkt über das Verwaltungssystem Kumasta eingereicht. Da 2020 eine Zwischenbegutachtung des Projekts auf Bundesebene geplant ist, können bis dahin nur Projekte beantragt und bewilligt werden, die spätestens im Dezember 2020 enden. Die Maximal-Laufzeit eines Projektes ist ein Jahr. Pro Bündnis gilt eine Maximalsumme von 80.000 € pro Kalenderjahr. Für das Jahr 2019 sind gut 1 Mio. € für die Förderung lokaler Projekte eingeplant.

 

Antragsfristen:
30.04.2019 (für Projekte ab 01.07.2019)
30.09.2019 (für Projekte ab 01.01.2020)

weitere Informationen

 

 MAI

 

 JUNI

 

 JULI

 

 AUGUST

 

 SEPTEMBER

bis 30.09.2019 "Jugend inst Zentrum!" - Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e. V.

Es können Fördermittel in Höhe von 22.000 € von lokalen Bündnissen beantragt werden. Innerhalb von drei- bis zwölfmonatigen Projekten aus den Bereichen der bildenden oder darstellenden Kunst und der Medienarbeit können Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren mit ihren Ideen aktiv werden und sich in künstlerischen Disziplinen erproben.

Antragsfristen:
30.09.20019 (Förderbeginn) 01.01.2020)

weitere Informationen

 

bis 30.09.2019 "Wege ins Theater" - ASSITEJI

 

Ab 2019 arbeitet der Programmpartner mit dem einstufigen Antragssystem, das heißt, der Förderantrag wird direkt über das Verwaltungssystem Kumasta eingereicht. Da 2020 eine Zwischenbegutachtung des Projekts auf Bundesebene geplant ist, können bis dahin nur Projekte beantragt und bewilligt werden, die spätestens im Dezember 2020 enden. Die Maximal-Laufzeit eines Projektes ist ein Jahr. Pro Bündnis gilt eine Maximalsumme von 80.000 € pro Kalenderjahr. Für das Jahr 2019 sind gut 1 Mio. € für die Förderung lokaler Projekte eingeplant.

 

Antragsfristen:  30.09.2019 (für Projekte ab 01.01.2020)

weitere Informationen

 OKTOBER

bis 31.10.2019 "Total Digital!" - Detuscher Bibliotheksverband e.V.

„Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ unterstützt Angebote, die jungen Menschen die Chance eröffnen, den digitalen Herausforderungen der Gegenwart spielerisch, kreativ aber auch kritisch zu begegnen. Leseförderung wird dabei weit gefasst: Bilderbuch-Kinos, Fotogeschichten, Social-Reading-Projekte, Video- und (Trick-) Filmwerkstätten, digitale Schnitzeljagden, Rallyes mit Geo- und Edu-Caching, Hörspielproduktionen, Erstellung von E-Books, Podcasts, Gaming, Coding, Robotik und vieles mehr.

 

Antragsfrist: 31.10.2019

weitere Informationen

 NOVEMBER

 

DEZEMBER

 

 

Einen Antrag stellen können Sie unter: https://kumasta.buendnisse-fuer-bildung.de/

Initiativen unterstützen Sie als Bündnispartner auf lokaler Ebene
und Bewerbungen und Anfragen als Kooperationspartner sind immer möglich. Ein Fördermittelantrag kann bei den Initiativen jedoch nicht gestellt werden.

 

 Die Servicestelle "Kultur macht stark" Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts sowie durch Bundesmittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.