Projektmitarbeiter/in

  
Anbieter  

Hillersche Villa gGmbH

 

Logo Hillersche Villa 

Beginn  

04.05.2020

 
Bewerbung bis  

14.04.2020

 
Beschäftigungsort  

Zittau/ Görlitz

 
Beschäftigungstyp  

22 h/ Woche

 

  

Stellenausschreibung  

 Projektmitarbeiter/in 

Die Hillersche Villa ist ein gemeinnütziges soziokulturelles Zentrum im Dreiländereck Deutschland – Tschechien – Polen. Getragen von einer gGmbH und einem Förderverein, setzen wir uns für ein demokratisches, solidarisches und kreatives Miteinander in der Grenzregion ein. Wir engagieren uns auf den Gebieten der Kunst und Kultur, der politisch-kulturellen Bildung sowie der Jugendhilfe und sozialer Arbeit.

Gesucht wird vom 04. Mai 2020 bis voraussichtlich 30. Juli 2021 im Bereich „NETZWERKSTATT – Zeitgeschichte und Zivilgesellschaft“ eine/n Projektmitarbeiter/in (22 Wochenstunden) als Elternzeitvertretung (m/w/d).

 

Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung von Projekten im Rahmen der Arbeit der „Partnerschaften für Demokratie“ in der Stadt Görlitz und dem Landkreis Görlitz
  • Unterstützung der Projektleitung der NETZWERKSTATT
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zu den Themen Demokratiestärkung, Beteiligung der Zivilgesellschaft und politischer Bildungsarbeit
  • Unterstützung örtlicher Vereine, Organisationen, Institutionen, Ehrenamtlicher und Bildungseinrichtungen für die Aktivierung bürgerschaftlichen Engagements
  • Mitarbeit in Gremien auf kommunaler Ebene und deren Dokumentation
  • Verwaltungsaufgaben bei Finanzierungsanträgen und Verwendungsnachweisführung


Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich oder mehrjährige Berufserfahrung entsprechenden Tätigkeiten
  • Ausbildungen in den Bereichen Kulturmanagement, Kommunikation, Projektmanagement sind von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen und Netzwerkarbeit - Kommunikationsfähigkeit, Erfahrungen in selbstständigem Arbeiten, Flexibilität
  • Organisationsfertigkeiten, kommunikative Teamfähigkeit
  • Interesse an soziokultureller Arbeit
  • Interesse am politischen Geschehen und Verständnis politisch-historischer Zusammenhänge, besonders auch im kommunalen Bereich
  • Führerschein Klasse B, Bereitschaft zu Dienstreisen
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen


Geboten wird:

  • eine Tätigkeit mit einem hohen Anteil an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Eigenverantwortung
  • Kreativität und Vielseitigkeit
  • ein kommunikatives wie kollegiales Arbeitsumfeld und Begleitung
  • Einarbeitung in den Arbeitsbereich
  • Gehalt in Anlehnung an TV-L 9
  • Arbeitsorte sind Zittau und Görlitz

 

Ihre elektronische Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 14.04.2020 an den Geschäftsführer Herrn Hommel unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen über uns finden Sie im Internet unter www.hillerschevilla.de 


 

zurück

 

Diese Website verwendet Cookies.