geringfügige Beschäftigung im Veranstaltungsmanagement

  
Anbieter  

JohannStadthalle e.V.

 

Logo Haus Steinstraße 

Beginn  

ab sofort

 
Bewerbung bis  

31.03.2020

 
Beschäftigungsort  

Dresden

 
Beschäftigungstyp  

5-10 h / Woche

 

  

Stellenausschreibung  

 Geringfügige Bschäftigung im Veranstaltungsmanagement 

 

Der JohannStadthalle e.V. ist ein soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Dresdner Johannstadt mit drei Einrichtungen: Das Vereinshaus „Aktives Leben“ umfasst ein breites Kursangebot in den Bereichen Sport und Spiel, Musik und Gesang sowie kreative Gestaltung und Handwerk. Die JohannStadthalle bietet Konzerte unterschiedlicher Genre, Lese- und Theateraufführungen, Vorträge und Filme im hauseigenen Kinosaal sowie viele weitere Kultur- und Bildungsveranstaltungen.

Zur Unterstützung des Teams suchen wird ab sofort eine/n geringfügig Beschäftigte/n für 5-10h/ Woche gesucht.

 

Aufgabenspektrum:

  • Betreuung von Veranstaltungen des JohannStadthalle e.V. im Team (z.B. Einlasskontrolle, Betreuung der Abendkasse, Betreuung der Künstlerinnen und Künstler sowie unserer Gäste)
  • Mitarbeit in der Gastronomie (Verkauf von Getränken und Snacks, Vor- und Nachbereitung der Küchen)
  • Abdeckung von Empfangszeiten und Kartenverkauf
  • Technische Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen (Bühnenaufbau, Bestuhlung)

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • erste Erfahrungen in der Veranstaltungsbetreuung und in der Gastronomie wünschenswert
  • hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbständigkeit
  • körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • gute Kommunikationsstärke
  • Bereitschaft nach Bedarf an Abenden und Wochenenden zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

Der JohannStadthalle e.V. bietet Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten und aufgeschlossenen Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • flexible Arbeitszeiten von Montag – Sonntag, gut vereinbar bspw. mit Studium
  • selbständiges Arbeiten in flachen Hierarchien

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.03.2020 in einer zusammenhängenden pdf-Datei an die Geschäftsführerin Katja Hilbert: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerbungs- und Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

 

zurück

 

Diese Website verwendet Cookies.