Was ist erlaubt? - Aktuelles Arbeitsrecht
Beginn 18-06-2018, 10:00
Ende 18-06-2018, 16:30
Leitung Jürgen Salgert (Beratung von Vorständen und Geschäftsführungen in Organisations-, Leitungs-, Struktur- und Entlohnungsfragen, Einzelcoaching zur Entwicklung des Führungsverhaltens, Beratung bei organisatorischen Veränderungsprozessen, Schulungen und Inhouse Seminare zur Leitungskräftequalifizierung und Entwicklung, u.v.m.)
Ort Radebeul

Tagesseminar

Akutelles Arbeitsrecht
Was ist erlaubt? 


Durch neue Gesetze und durch die Rechtsprechung gilt es in der Personalarbeit wieder neue Vorschriften zu beachten und vorausschauend abzuschätzen, wie sich das eine oder andere entwickelt. Neue Gesetze sind häufig ungenau, eine verlässliche Rechtsprechung ist in der Kürze der Zeit noch nicht vorhanden und die Aufsatzliteratur oft gegensätzlicher Meinung. Für Bereich die vom Veränderungswillen des Gesetzgebers verschon bleiben, gilt es zu prüfen, ob die Rechtsprechung durch ihre Urteile allgemeingültige Veränderungen im Arbeitsrecht bewirkt hat.

Im Seminar werden die neueren Gesetzgebungen zu arbeitsrechtlichen Entwicklungen sowie die aktuellen Rechtsprechungen des Bundesarbeitsgerichts und des Europäischen Gerichtshofes diskutiert. Die TeilnehmerInnen werden über die korrekte Anwendung der gesetzlichen Regelungen, Spielräume und Gestaltungsmöglichkeiten und erste arbeitsgerichtlich Erfahrungen informiert.

 

Seminarinhalte:

  • EU-Datenschutzgrundverordnung

  • neues Bundesdatenschutzgesetz

  • Schweigepflicht

  • Arbeitszeit bei Dienstreisen

  • Aktuelles aus dem Mitbestimmungsrecht

  • Aktuelles aus der Gesetzgebung

  • Aktuelle Rechtsprechung BAG/ EuGH

 

Seminar-Nr. 376

Teilnahmebeitrag: 110 €

weitere Informationen zu den Seminaren

anmeldung

 


 

Dies ist eine Weiterbildung unseres Kooperationspartners

Coach Berlincoach-berlin klein

www.coach-berlin.de