e-Lerning: Motivation und Führung in der Freiwilligen-Arbeit
Leitung Marie-Theres Euler-Rolle | Sabine Eichinger
Zielgruppe Menschen, die sich sozial engagieren wollen: in der Integration von Asylsuchenden, bei der Kinder?, Alten? und Behindertenhilfe, in der Entwicklungshilfe und überall dort, wo Hilfe nötig ist. egal ob sie haupt? oder ehrenamtlich tätig sind, an eine bestehende Organisation angebunden sind, selbst eine Initiative gründen wollen, oder sich punktuell engagieren.
Ort www.power2help.at/e-learning

Online-Seminar

 e-Lerning-Modul: e-Lerning: Motivation und Führung in der Freiwilligen-Arbeit 

Die Motivation und Führung ehrenamtlicher Teams unterscheidet sich in einigen Bereichen von üblichen Führungssituationen. Hier erfahren Sie, worauf dabei im Wesentlichen zu achten ist.

Das Ziel des Online-Moduls ist es, Ihnen Kompetenzen zur Führung in der Freiwilligenarbeit und zur Gestaltung motivierender Räume zu vermitteln. Es gliedert sich in die Teilbereiche "Motive und Motivation", "Führung in der ehrenamtlichen Arbeit", "Worauf hat Führung zu achten" und "Selbstführung und Reflexion".

Jedes Kapitel besteht aus einem praxisorientierten Interview, Tipps und Ideen für Führungskräfte und Geführte. Zwei Übungen runden das Informationsangebot ab.

 

Autorinnen:

Claus Faber ist freiberuflicher Berater, Trainer und systemischer Coach und begleitet Einzelne, Teams und Organisationen in den Bereichen Mobilität und Logistik, Eisenbahn, Industrie, Politik und Verwaltung, NGOs und NPOs. Als Gruppendynamiker ist er damit vertraut, die Interaktion von Menschen in Gruppen wahrzunehmen, zu gestalten, und für die Teilnehmenden nutzbar zu machen.

Sabine Eichinger ist diplomierte Lebens? und Sozialberaterin. Sie begleitet Menschen in Krisensituationen und Veränderungsprozessen, berät bei Familien? und Beziehungsthemen, bietet Seminare und Einzelberatung zur Burnout-Prävention und unterstützt bei der Persönlichkeitsentwicklung.

 

weitere infos anmeldung

 


 

Dies ist eine Weiterbildung unseres Kooperationspaterners

 

Wirtschaftsuniversität Wienlogo wu-at
Welthandelsplatz 1, Gebäude D1
1020 Wien

www.power2help.at

 

POWER 2 HELP ist eine Serie von Online-Modulen für Menschen, die sich sozial engagieren wollen:

  • in der Integration von Asylsuchenden, bei der Kinder?, Alten? und Behindertenhilfe, in der Entwicklungshilfe und überall dort, wo Hilfe nötig ist.
  • egal ob sie haupt? oder ehrenamtlich tätig sind, an eine bestehende Organisation angebunden sind, selbst eine Initiative gründen wollen, oder sich punktuell engagieren.

POWER 2 HELP bietet derzeit vier Online-Module

Wir freuen uns über Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Wenn Sie Rückfragen haben oder sich für eines der Themen besonderes interessieren, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit LearnPublic fördert die Wirtschafsuniversität Wien (WU) den Transfer von wirtschaftlichem Wissen und finanziellen Kompetenzen in alle gesellschaftlichen Bereiche und unterstützt lebenslanges Lernen.

POWER 2 HELP bietet eine eLearning Plattform für engagierte Menschen, egal ob sie haupt- oder ehrenamtlich tätig sind, an eine bestehende Organisation angebunden sind, selbst eine Initiative gründen wollen, oder sich punktuell engagieren. Die angebotenen Lern-Module können einzeln und unabhängig voneinander genutzt werden. Jedes Modul bietet Lernerfahrungen im Umfang von rund einer Stunde und besteht aus Videos, Lese- und Lernmaterialien sowie Re?exionsfragen. Die o?enen Bildungsressourcen mit Creative Commons Lizenzen können vielfältig verwendet werden. Grundsätzlich ist der Zugang zu LearnPublic kostenlos. Um die Online-Module nutzen zu können, ist eine Registrierung und Login am Portal erforderlich.

http://www.power2help.at/e-learning