Projektleitung - FSJ Politik

  
Anbieter  

Sächsiche Jugendstiftung

 

Logo Sächsische Jugendstiftung 

Beginn  

01.02.2020

 
Beschäftigungsort  

Dresden & Sachsen

 
Bewerbung bis  

15.12.2019

 
Beschäftigungstyp  

36h/Woche

 

  

Stellenausschreibung  

 Projektleitung 

Die Sächsische Jugendstiftung ist eine landesweit wirkende, privatrechtliche Stiftung.
Wir initiieren und unterstützen Programme und Vorhaben mit der Vision von selbstbestimmten, kompetenten jungen Menschen in einer von ihnen aktiv mitgestalteten Welt. Dazu entwickeln und fördern wir strukturelle Voraussetzungen für eine individuelle Persönlichkeitsentfaltung und das soziale Wachsen von jungen Menschen im Freistaat Sachsen.

Die Sächsische Jugendstiftung sucht für die Leitung des Freiwilligen Sozialen Jahres Politik eine Projektleitung (m/w/d).

Im FSJ Politik haben junge Menschen die Möglichkeit über die Mitarbeit in verschiedensten Einsatzstellen hinter die Kulissen der Politik zu schauen. Dabei können sie sich vor allem mit politischen Themen auseinandersetzen, politische Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozesse erleben, selber aktiv Politik gestalten, mitreden und eigene Projekte initiieren. Die Einsatzstellen decken einen breiten politischen Bereich ab und reichen von der vereinsbasierten politischen Bildungsarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen, über die
Mitarbeit in politischen Stiftungen oder Ministerien, bis hin zu Stadtverwaltungen und Gedenkstätten. Das Freiwillige Soziale Jahr bietet jungen Menschen außerdem eine Chance erste Arbeitserfahrungen zu sammeln, die eigenen Potentiale kennenzulernen und sich für die berufliche Zukunft zu orientieren. Neben der Arbeit in den Einsatzstellen absolvieren alle FSJlerInnen 25 Bildungstage zu selbstgewählten politischen Themen. Die Seminare werden von den FSJlerInnen, mit Begleitung durch die Projektleiterung, organisiert und durchgeführt.

Die Sächsische Jugendstiftung als Trägerin des Projektes will jungen Menschen geschützte Übungsräume eröffnen, um an der Herausbildung einer demokratischen Haltung und entsprechenden Handlungskompetenzen zu arbeiten, sich als aktive gestaltende AkteurInnen unserer Gesellschaft zu begreifen und sie dabei unterstützen, aktiv Verantwortung zu übernehmen – global und lokal.

Das sind ihre Aufgaben

  • Die Umsetzung des Vorhabens nach der vorliegenden Konzeption mit Möglichkeiten der konzeptionellen Weiterentwicklung.
  • Antragstellung und Abrechnung des Projektes.
  • Die pädagogische Begleitung der FSJlerInnen in den Einsatzstellen und während der Seminare/Bildungstage.
  • Beteiligungsorientierte Organisation und Durchführung der Bildungstage und Seminare.
  • Auswahl und Vermittlung des FSJlerInnen.
  • Begleitung und Beratung der Einsatzstellen und EinsatzstellenmentorInnen
  • Die Neuakquise von Einsatzstellen.
  • Vermittlung in Konfliktfällen zwischen Freiwilligen und Einsatzstellen.
  • Die Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt.
  • Die Vernetzung des Projektes mit weiteren Programmbereichen der Stiftung und anderen demokratiefördernden Projekten und Trägern von Freiwilligendiensten in Sachsen.
  • Die Koordination der Projektaktivitäten in Sachsen
  • Partnermanagement- und Netzwerkpflege.

Das ist ihr Profil

  • Sie verfügen über einen sozialpädagogischen bzw. vergleichbaren pädagogischen oder einen politikwissenschaftlichen (Fach-)Hochschulabschluss und haben idealerweise erste Leitungserfahrungen in einem für das Projekt relevanten Themenfeld.
  • Sie haben erste Erfahrungen in der politischen Jugendbildungsarbeit oder Jugendbeteiligung sowie der pädagogischen Begleitung junger Menschen.
  • Sie besitzen eine Methoden- und Sozialkompetenz für die Moderation und Gestaltung von partizipativen Prozessen und Konfliktsituationen.
  • Sie möchten sich gern beruflich und persönlich weiterentwickeln.
  • Sie haben Freude an der Planung von Seminaren, Veranstaltungsorganisation und Kommunikation und sind geschickt im Netzwerkaufbau und der Netzwerkpflege.
  • Sie verfügen über einen sicheren Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen.
  • Sie sehen sich in der Lage komplexe Sachverhalte für unterschiedliche Zielgruppen verständlich aufzubereiten.
  • Sich schnell auf unterschiedliche Anfragen einstellen und dabei nicht aus der Ruhe geraten ist eine Ihrer Stärken.
  • Strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten liegt Ihnen.
  • Sie sind belastbar, flexibel und offen für Dienstreisen.

Wir bieten Ihnen:
Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einer landesweit agierenden Stiftung. Bei uns arbeiten Sie in einem multiprofessionellen Team mit einer guten Teamkultur und einer fairen Verteilung der Verantwortungs- und Entscheidungsbefugnisse. Als MitarbeiterIn der Stiftung gestalten Sie aktiv das Projekt und die Stiftungsarbeit mit. Neben Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung, haben Sie auch die Chance, im Rahmen der Stiftungstätigkeit neue Ansätze und Methoden zu entwickeln und zu erproben.

Die ausgeschriebene Stelle umfasst ca. 36h/ Woche und soll zum 01.02.2020 besetzt werden.
Arbeitsort ist die Geschäftsstelle der Sächsischen Jugendstiftung in Dresden, der Wirkungskreis bezieht sich auf ganz Sachsen. Wir erwarten die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, zu Mobilität und den Besitz eines Führerscheins Klasse 3. Die Vergütung erfolgt nach TV-L EG 9.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis 15.12.2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Rückfragen:
Sächsische Jugendstiftung

Andrea Büttner
Weißeritzstr. 3
01067 Dresden

Tel.: 0351 323 719010

Weitere Informationen zu unserer Organisation finden Sie unter www.saechsischejugendstiftung.de.

Bitte beachten Sie:
Auf dem Postweg zugestellte Bewerbungen können nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurückgesandt, jedoch bis zu drei Monate nach Bewerbungsschluss bei uns persönlich abgeholt, werden.
Reisekosten für Gespräche im Rahmen der BewerberInnenauswahl können nicht übernommen werden.
Ihre Daten werden ausschließlich für das Bewerbungsprozedere verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und direkt nach Besetzung der Stelle gelöscht.

 
 

zurück

 

Diese Website verwendet Cookies.