Mitarbeit in der Verwaltung von "Wege ins Theater"

  
Anbieter  

ASSITEJ e.V.

 

assitej 

Beginn  

01.01.2020

 
Beschäftigungsort  

Frankfurt am Main

 
Bewerbung bis  

15.10.2019

 
Beschäftigungstyp  

19,5 h/Woche

 

  

Stellenausschreibung  

 Mitarbeit in der Verwaltung im Projektteam "Wege ins Theater" 

Die ASSITEJ e.V. (Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche) ist das Netzwerk der Kinder- und Jugendtheater in Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main. Als gemeinnütziger, eingetragener Verein ist die ASSITEJ e.V. mit dem Projekt Wege ins Theater Programmpartnerin im Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (2018-2022).

Im Projektbüro Wege ins Theater sind eine Projektleiterin, eine Stellvertretende Projektleiterin und eine Assistentin im Bereich der Projektbuchhaltung tätig. Zur Verstärkung des Teams suchen wir ab 1. Januar 2020 eine/n Projektmitarbeiter/in Verwaltung in Teilzeit (50%).

Sie unterstützen das Projektbüro vor allem in Prozessen der Antragsprüfung, der Bewilligung und Bereitstellung der Gelder und der Prüfung der Mittelverwendung.

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung von Anträgen (Kalkulationen) und Verwendungsnachweisen (Prüfung auf Vollständigkeit, Belegprüfung)
  • Kommunikation mit AntragstellerInnen und Ansprechpersonen der geförderten Projekte
  • Verwaltung und Pflege der Projektakten (digital und auf Papier)
  • Erstellung von Zuwendungsunterlagen
  • administrative Antragsberatung
  • Mittelverwaltung und Budgetplanung

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in der Verwaltung oder in einem kaufmännischen Beruf oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Verwendung öffentlicher Mittel (wünschenswert)
  • flexibles, eigenständiges Arbeiten
  • Kommunikationsgeschick und Freude am Austausch mit Theater- und Kulturschaffenden
  • Interesse am Theater für junges Publikum und an kultureller Bildung
  • Sehr gute Kenntnisse in Office Programmen (insbesondere Word und Excel)

Arbeitszeit und Befristung:
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden (50%). Die Stelle wird in Anlehnung an TVÖD 8 vergütet. Sie ist zunächst bis zum 31.12.2020 befristet; nach einer Zwischenbegutachtung durch den Zuwendungsgeber wird eine Verlängerung bis zum 31.12.2022 angestrebt.

Ihre Fragen beantwortet Anna Eitzeroth (Projektleiterin) gern (Tel. 069 34873384).

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. Oktober 2019 ausschließlich per E-Mail an die Stellvertretende Projektleiterin Charlotte Kösters Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ASSITEJ e.V.
Wege ins Theater
Schützenstraße 12
60311 Frankfurt am Main

www.wegeinstheater.de // www.assitej.de 


zurück