Fachgruppenleitung Blindenschriftherstellung

  
Anbieter  

Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) 

 

Logo DZB 

Beginn  

01.04.2019

 
Beschäftigungsort  

Leipzig

 
Bewerbung bis  

28.02.2019

 
Beschäftigungstyp  

40 h / Woche

 

  

Stellenausschreibung  

Fachgruppenleitung Blindenschriftherstellung (m/w/d)

Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) ist Bibliothek und Produktionszentrum für barrierefreie Medienerzeugnisse. Hierzu gehören Braille- und Hörbücher, Zeitschriften, Bücher in großer Schrift, Reliefs, Noten und digitale Medien. Unter dem Dach der DZB gibt es einen Verlag, ein Tonstudio, eine Druckerei, eine Buchbinderei sowie eine Auftragsverwaltung. Die DZB ist Staatsbetrieb des Freistaates Sachsen und gehört dem Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) an.

Die DZB sucht ab 01.04.2019

eine Fachgruppenleitung Blindenschriftherstellung (m/w/d)in Vollzeit (40h/Woche).

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine anschließende unbefristete Beschäftigung ist möglich.

 

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Fachgruppe Blindenschriftherstellung mit derzeit 20 MitarbeiterInnen
  • Führung, Motivation und Entwicklung der Beschäftigen
  • Planung, Organisation und Optimierung der Arbeitsabläufe zur Übertragung von Inhalten in Blindenschrift und Großdruck (Bücher, Zeitschriften, Beschriftungen) und Aufbereitung von Dokumenten in verschiedenen barrierefreien Formaten
  • Sicherstellung eines effizienten Personaleinsatzes
  • Termin- und Qualitätssicherung von eigenen und Auftragsproduktionen
  • Pflege und Überwachung der Produktkonfiguration in der hausinternen Datenbank
  • Weiterentwicklung und Anwendung vonTools zur Herstellung barrierefreier Erzeugnisse
  • Enge Zusammenarbeit mitanderen Produktionsbereichen zur Organisation des Tagesgeschäfts und bei der Entwicklung und Konzeption neuer Produkte und Angebote

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Verlagsherstellung/ Buch- und Medienproduktion/ Medienmanagement oder vergleichbaren Bereichen-Mehrjährige Berufs- und erste Führungserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse zur Produktion analoger und digitaler Medien
  • Strukturiertes, prozessorientiertes Denken sowie eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Organisationsstärke, Durchsetzungsvermögen und ein kommunikativer Führungsstil
  • Von Vorteil, aber keine Voraussetzung, sind Kenntnisse der Gestaltung und Herstellung barrierefreier Medien

Wir bieten Ihnen:

  • Eine spannende und vielseitige Tätigkeit im öffentlichen Dienst
  • Geregelte Arbeitszeiten nach Gleitzeitmodell
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entlohnung nach Tarifvertrag TV-L

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Frauen werden bei gleicher Eignung für diese Tätigkeit bevorzugt.

Die Ausschreibung beginnt am 04.02.2019 und endet am 28.02.2019.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in digitaler Form bis einschließlich 28.02.2019 an das Sekretariat der DZB (Frau Neumann, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel.: 0341 7113-124).

 

zurück