Seminare & Workshops

NOVEMBER

04.11.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr / Leipzig
Barrierefreiheit für den kleinen Geldbeutel

Tagesseminar - Bereich: Inklusion

Weiterbildung Inklusion - Modul 3:
Barrierefreiheit umsetzen

 Barrierefreiheit für den kleinen Geldbeutel

Wie können erste Schritte zu Barrierefreiheit und Zugänglichkeit im Kulturbereich mit wenigen finanziellen Mitteln getan werden? Praktische Beispiele zeigen, dass Teilhabe in Kultureinrichtungen nicht von großen Investitionen abhängt. Eine umsichtige Planung von Aktionen oder Veränderungen in Haltungen und Einstellungen   ermöglichen sinnvolle Verbesserungen ohne zusätzliche Kosten. Im Mittelpunkt der Weiterbildung stehen praxisorientierte Lösungen, die systematische Planung der Angebote, die Zusammenarbeit mit der Zielgruppe, die Gestaltung des Besucherservices sowie barrierefreie Öffentlichkeitsarbeit. Der Workshop richtet sich an VertreterInnen von Kulturinstitutionen aller Sparten.

-------------------------------------------------- 

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Termin & Zeit: Montag, 04.11.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Alter Gasometer, Kleine Biergasse 3, 08056 Zwickau

ReferentInnen: Eeva Rantamo

Veranstalter: Servicestelle Inklusion im Kulturbereich

ANMELDUNG

05.11.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr / Leipzig
Inklusion verstehen

Tagesseminar - Bereich: Inklusion

Weiterbildung Inklusion - Modul 1:
Inklusion verstehen

 Inklusion verstehen

Workshop: Umgang mit eigenen Unsicherheiten in Bezug auf Behinderung

Wie beschreibe ich blinden BesucherInnen die Angebote unserer Kultureinrichtung? Wie kommuniziere ich mit hörgeschädigten oder gehörlosen Gästen? Wie gebe ich einem Besucher ohne Arme die Hand? Und wie kann die Kontaktaufnahme mit Menschen mit Lernschwierigkeiten erfolgen? Unwissenheit und Berührungsängste führen nicht selten zu peinlichen und ärgerlichen Situationen bei Begegnungen mit Menschen mit Behinderung. Im Workshop lernen Sie anhand alltäglicher Situationen im Kulturbetrieb Ihre Berührungsängste zu überwinden. Es werden Strategien und Tipps für einen entspannten Umgang auf Augenhöhe vermittelt. Der Workshop richtet sich vor allem an MitarbeiterInnen des Besucherservice (z.B. Kassen-, Aufsichts-, Garderobenpersonal).

-------------------------------------------------- 

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Termin & Zeit: Dienstag, 05.11.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA", Lessingstr. 7, 04109 Leipzig

ReferentInnen: N.N.

Veranstalter: Servicestelle Inklusion im Kulturbereich

ANMELDUNG

05.11.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr / Leipzig
Jugendbeteiligung auf der Landkreisebene

Tagesseminar

 Jugdendbeteiligung auf der Landkreisebene

Wie kann Kinder- und Jugendbeteiligung unter den speziellen Bedingungen eines Landkreises gelingen? Welche Formate haben sich bewährt und welche Formen der Zusammenarbeit mit regional wirksamen Akteuren unterstützen gelingende Partizipation? Das und mehr möchten wir in Kooperation mit der Akademie für Lokale Demokratie e.V. diskutieren und Praxisbeispiele kennenlernen.

Zielgruppe: Mitarbeitende der Jugendhilfe aus Kreisverwaltungen, freien Trägern sowie Interessierte

--------------------------------------------------

Teilnahmebeitrag: 30 €

Termin & Zeit: Dienstag, 05.11.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Neues Rathaus, Raum 377 (Turmzimmer), Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig

Veranstalter: Kinder- und Jugendring Sachsen e. V.

weitere Informationen & Anmeldung

05.11.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr / Freiberg
Grenzen überwinden - Interkulturelles Konfliktmanagement

Kompaktseminar

 Grenzen überwinden - Interkulturelles Konfliktmanagement 

Bei der interkulturellen Arbeit sind Konflikte leider kaum zu vermeiden, müssen doch verschiedene Erwartungshaltungen
miteinander vermittelt werden, und das bei unterschiedlichsten Voraussetzungen und Prägungen der Beteiligten.
Welches Hintergrundwissen hilft mir dabei, Konfliktpotential im Vorhinein zu erkennen und zu entschärfen? Worauf sollte ich
bei mir und meiner/meinem Gesprächspartner/in achten, um Verstehen zu ermöglichen?
Bringen Sie ihre Alltagsbeispiele
ein
und erfahren Sie in praxisnahen Übungen, wie Sie sich für das Gegenüber öffnen und doch zugleich behaupten oder
auch schützen können
.

Im Seminar wird u.a. auf folgende Fragen eingegangen:
  • Wie vermitteln zwischen eigenen Bedürfnissen, Aufgabenstellungen und den Erwartungen anderer?
  • Wie viel Einfühlung, wie viel Abstand nehmen ist in der jeweiligen Konstellation ratsam?
  • Welches Hintergrundwissen unterstützt darin, genauer zu verstehen, wo die Ursachen interkultureller Konflikte liegen?
Wenn Sie dieses Seminar besucht haben,
  • erlauben Sie sich auch einmal, Differenzen gelassener stehen zu lassen und anderes Verhalten zu akzeptieren, ohnealles lösen oder grundsätzlich ändern zu müssen
  • sind Sie trainierter darin, Grenzen zu setzen und Position zu beziehen, ohne das Gegenüber damit zu entwürdigen
  • erleben Sie das Umdenken zwischen unterschiedlichen Sichtweisen möglicherweise weniger als Bedrohung denn als Entdecken neuer Möglichkeiten

 --------------------------------------------------

Termin & Zeit: Dienstag, 05.11.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Veranstaltungsort: LRA Mittelsachsen, Frauensteiner Straße 43 in 09599 Freiberg (Hauptgebäude, Raum 0.03, EG)

Veranstalter: academy – intercultural and specialized communications e. V.

ANMELDUNG

 

HINWEIS:

06.11.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr / Plauen
Vielfalt in Kitas und pädagogischen Einrichtungen

Kompaktseminar

 Vielfalt in Kitas und pädagogischen Einrichtungen 

Interkulturelle Potentiale nutzen: Diese Frage ist mittlerweile für die vielfältigsten und unterschiedlichsten Einrichtungen in unserer Gesellschaft wichtig geworden. Auf der einen Seite gilt es, zu wissen, wie ich meine Einrichtung auch für Menschen mit Migrationshintergrund attraktiv mache und sie erfolgreich einbinde. Auf der anderen Seite ist es eine große Herausforderung, gegenseitige Akzeptanz zu fördern - und dabei manchmal auch, die ursprünglichen Mitglieder meiner Organisation hierfür zu gewinnen. Lassen Sie sich informieren und holen Sie sich nützliche Tipps und Hinweise von einem erfahrenen Experten aus der Praxis, der beide Seiten kennt und seine Erfahrungen aus dem Alltag als Pädagoge mit zugewanderten Kindern und Jugendlichen einbringen kann.

 --------------------------------------------------

Termin & Zeit: Mittwoch, 06.11.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Veranstaltungsort: Landratsamt Vogtlandkreis - Postplatz 5. 08523 Plauen

Veranstalter: academy – intercultural and specialized communications e. V.

weitere Informationen

 

HINWEIS:

12.11.2019 / 9:00 - 16:00 Uhr / Dresden
Die (g)GmbH

Tagesseminar

 Die (g)GmbH

In den letzten Jahrzehnten erfolgte eine zunehmende Ökonomisierung in vielen Bereichen der sozialen Arbeit. Das geht einher mit der Differenzierung der betrieblichen Organisation. Zur Minimierung von wirtschaftlichen Risiken erwägen deshalb viele Vereine die Gründung einer gewerblichen oder gemeinnützigen GmbH.

Im Seminar werden unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Grundlagen die Haftungsfragen sowie mögliche Beziehungen zwischen Verein und (g)GmbH erläutert.

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen und formale Grundfragen (Kriterien der Rechtsformwahl, Errichtung, Anteilsübertragung, Organe der Gesellschaft, Bedeutung des Handelsrechts u.a.)
  • Haftungsfalle GmbH - Haftung der Gesellschafter / Haftung der Geschäftsführung (Vorbelastungshaftung, Unterbilanzhaftung, verschleierte Sachgründung u.a.)
  • Die Beziehungen des Vereins zur GmbH (Sphärentheorie und Beteiligungsfinanzierung in Abhängigkeit der Zwecke der GmbH, GmbH als "Hilfsperson" u.a.)

Hinweis: Das Seminar ist ausschließlich für VertreterInnen gemeinnütziger Organisationen bestimmt, andere bitte auf Anfrage!

 --------------------------------------------------

Teilnahmebeitrag: 165 € / 125 € (Mitglieder der Parität)

Termin & Zeit: Dienstag, 12.11.2019 /  9:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:  Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft - Theresienstraße 29, 01097 Dresden

ReferentInnen:  Andreas Franke (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater )

Zielgruppe: Vorstände, Geschäftsführung und leitende Mitarbeitende sowohl von Vereinen bzw. von solchen GmbHs, die sich in den genannten inhaltlichen Schwerpunktgebieten noch unsicher fühlen

Veranstalter: Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen e.V.

ANMELDUNG

13.11.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr / Dresden
Fördermöglichkeiten für inklusive Kulturarbeit

Tagesseminar - Bereich: Inklusion

Weiterbildung Inklusion - Modul 4:
Ressourcen nutzen

 Fördermöglichkeiten für inklusive Kulturarbeit

Im Rahmen dieser Weiterbildung werden relevante Förderprogramme für die Umsetzung inklusiver Kulturarbeit vorgestellt. Neben der Präsentation der einzelnen Programme, werden Tipps und Hinweise zu Antragstellung, Mittelabruf und Verwendungsnachweis vermittelt. Vorgestellt werden unter anderem die Programme von Aktion Mensch, Fonds Soziokultur und „Kultur macht stark“.

 --------------------------------------------------

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Termin & Zeit: Mittwoch, 13.11.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturrathaus, Amt für Kultur und Denkmalschutz, Königstraße 15, 01097 Dresden

ReferentInnen: Aktion Mensch (Erol Celik, Leiter Mikroförderung / Nelli Riediger, Förder-Marketing), Fonds Soziokultur (Petra Rottschalk, Kuratoriumsmitglied Fonds Soziokultur) , „Kultur macht stark“ (Christine Müller, Leiterin der Servicestelle „Kultur macht stark“ Sachsen)

Veranstalter: Servicestelle Inklusion im Kulturbereich

ANMELDUNG

13.11.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr / Chemnitz
best practice - Präventionsarbeit und Demokratieförderung

Kompaktseminar

 best practice - Präventionsarbeit und Demokratieförderung 

Um die Wichtigkeit von Präventionsarbeit und Demokratieförderung zu betonen, muss man man nicht erst aktuelle Ereignisse bemühen. Dennoch tauchen gerade jetzt verstärkt Fragen auf, wie man zukünftig bspw. im Bereich der Kinder- und Jugendbildungsarbeit das für unsere Demokratie entscheidende humanistische Werteverständnis besser schützen und langfristeig befördern kann und wie die Umsetzung entsprechender Maßnahmen ganz konkret in der Praxis aussieht..

 --------------------------------------------------

Termin & Zeit: Mittwoch, 13.11.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Arno-Loose-Villa, Ergebirgstraße 3, 09116 Chemnitz

Veranstalter: academy – intercultural and specialized communications e. V.

weitere Informationen

 

HINWEIS:

13.11.2019 / 12:00 - 13:30 Uhr / Online
Öffentlichkeitsarbeit für Engagementnetzwerke

Online-Seminar

 Öffentlichkeitsarbeit für Engagementnetzwerke 

Das im Rahmen des Programms „Engagierte Stadt“ angebotene Webinar zeigt, wie man die Aufgaben und den Nutzen der eigenen „Engagierten Stadt“ oder des Netzwerks als treffende Botschaft formulieren und an Zielgruppen vermitteln kann.

Termin: 13.11.2019 / 12:00 – 13:30 Uhr / Online-Seminar// weitere Informationen

 

-------------------------------------------------- 

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Termin & Zeit: Mittwoch, 13.11.2019 / 12:00 - 13:30 Uhr

Veranstaltungsort: Online

ReferentInnen: Alice Lanzke (Neue deutsche MedienmacherInnen), Heinrich Helms (Engagierte Stadt Buchholz)

Veranstalter: Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland

weitere Informationen & ANMELDUNG

14.11.2019 / 9:00 - 16:00 Uhr / Dresden
Professionelle Kommunikation

Tagesseminar

 Professionelle Kommunikation - Selbstbewusst, natürlich und sympatisch überzeugen

Überzeugende Rhetorik ist kein Hexenwerk. Und auch keine Frage von absoluter Begabung oder neckischen Tricks aus der Rhetorik-Zauberkiste. Rhetorik ist ein Handwerk, das Sie lernen können. Seriöse Methoden unterstützen Sie in Ihrer Wirkung und erfüllen Ihre Zielstellung.

Inhalte

• Was kennzeichnet eine professionelle Kommunikation bzw. Rhetorik?
• Was wir sagen – und wie wir etwas sagen
• Über die Wirkung von Wortwahl, Körperhaltung und Sprechweise
• Körperhaltung und Sprechausdruck bewusst und angemessen einsetzen
• Stimme und Dynamik
• Wie signalisiere ich Selbstsicherheit? Wodurch wecke ich einen negativen Eindruck?
• Was unterstützt ein selbstsicheres Auftreten?
• Welche rhetorischen Stilmittel gibt es und wie setze ich diese erfolgreich um?
• Wie argumentiere ich zielgerichtet? Welche Argumente überzeugen meine Zuhörer?
• Wie halte ich Stegreifreden?
• Was sind angemessene Reaktionen auf Unterbrechungen, Störungen und Provokationen?

 --------------------------------------------------

Teilnahmebeitrag: 195 € / 155 € (Mitglieder der Parität)

Termin & Zeit: Donnerstag, 14.11.2019 / 9:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: parikom - Am Brauhaus 8, 01099 Dresden

ReferentInnen: Kathrin Köcher (Sprechwissenschaftlerin & Journalistin)

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte sowie alle Interessierten, die ihre rhetorischen Fähigkeiten verbessern möchten

Veranstalter: Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen e.V.

ANMELDUNG

14.11.2019 / 11:00 - 12:00 Uhr / Online
Umsatzsteuer bei NPOs

Online-Seminar

 Umsatzsteuer bei NPOs 

Die Umsatzsteuer (USt) muss nicht nur von gewinnorientierten Körperschaften abgeführt werden. Auch NPOs sind unter bestimmten Bedingungen dazu verpflichtet, Umsatzsteuer selbst zu berechnen und zu entrichten. Bei einer gemeinnützigen Gesellschaft fällt die Umsatzsteuer immer dann an, wenn sie unternehmerisch tätig ist. Von der Umsatzsteuerpflicht bleibt sie lediglich im sogenannten ideellen Bereich befreit, denn hier findet kein Leistungsaustausch statt.

Inhalte:

  • Wann müssen gemeinnützige Organisationen Umsatzsteuer abführen?
  • Wie verhält sich die Umsatzsteuer zu den vier Sphären der Gemeinnützigkeit?
  • Sind NPOs berechtigt, Vorsteuern abzuziehen?
  • Was sind die häufigsten Fehler bei der Umsatzsteuer?
  • Welche Rolle spielt der ermäßigte Umsatzsteuersatz?
  • Was sollten NPOs bei Unstimmigkeiten konkret tun?

-------------------------------------------------- 

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Termin & Zeit: Donnerstag, 14.11.2019 / 11:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Online

ReferentInnen: Alice Romisch (Rechtsanwältin + Fachanwältin für Steuerrecht)

Veranstalter: Haus des Stiftens gGmbH - www.hausdesstiftens.org

Anmeldung: Direkt-Link zum Anmeldeformular

weitere Informationen

18.11.2019 / 9:00 - 16:00 Uhr / Leipzig
Schwierige Teambesprechungen effektiv leiten

Tagesseminar

 Schwierige Teambesprechungen effektiv leiten

Teambesprechungen sind das Steuerungsinsturment im Führungsprozess. Hier laufen alle Informationen zusammen, hier zeigen sich aber auch Spannungen, Unzufriedenheit und Konflikte

Im Seminar bekommen Sie ein vertieftes Verständnis für Gruppenprozesse und wirkungsvolle praxisorientierte Handlungshinweise zur Teamgestaltung. Sie erfahren, wie Sie die Eigenverantwortung Ihrer MitarbeiterInnen fördern und das Team wirkungsvoll motivieren und aktivieren können.

Inhalte:

  • Krieterien effektiver Teamleitung und Sitzungsgestaltung
  • Konfliktpotentiale in Teams erkennen
  • Umangen mit Teamregeln
  • Gleichbehandlungsprizip und Diversity
  • Das Teamdreieck nach Ruth Cohn
  • Teamgeist fördern
  • schwierige Situationen in Teams händeln

-------------------------------------------------- 

Teilnahmebeitrag: 175 € / 135 € (Mitglieder der Parität)

Termin & Zeit: Montag, 18.11.2019 / 9:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: ASB Leipzig - Mattheuerbogen 6, 04289 Leipzig

ReferentInnen: Evelyn Reinecke (Dipl. Pädagogin, Trainering und Coach - DVNLP, Supervisorin - DGSv)

Zielgruppe: Teamleitungen

Veranstalter: Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen e.V.

ANMELDUNG

18.11.2019 / 11:00 - 12:00 Uhr / Online
Gemeinwohl beginnt beim Schutz sensibler Daten

Online-Seminar

 Gemeinwohl beginnt beim Schutz sensibler Daten 

Non-Profits sind hoch engagiert wie Startups und müssen für das Vertrauen von Förderern und Mitgliedern hart kämpfen wie junge innovative Unternehmen. Kein Wunder, dass die Nutzung von Cloud-Tools in unserer vernetzten Welt ein weiterer gemeinsamer Nenner zwischen NPOs und Startups ist.

Um die technik-affinen Generationen anzusprechen, müssen NPOs auf die Erwartungen ihrer Nutzer – mobiles Arbeiten, wertorientierte Lebensweise, bewussten Umgang mit personenbezogenen Daten – rapide reagieren. Hinzu kommt eine immer strengere Compliance-Umgebung mit der DSGVO und branchenspezifischen Auflagen.

Inhalte:

  • Die Herausforderungen der digitalen Ära meistern: sich an die flexible Arbeitsweise anzupassen, Compliance-Fallen zu vermeiden, virtuelle Zusammenarbeit und Produktivität voranzutreiben
  • Beispiele, wie innovative Unternehmen cloudbasierte Tools einsetzen, um den Weg ins Digitale zu beschleunigen
  • Daten sind wertvolle Güter Ihrer Organisation. Tresorit bietet ihnen einen sicheren Ort zum Speichern, Synchronisieren und Teilen von Dateien – Demo & Anwendungsfälle

-------------------------------------------------- 

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Termin & Zeit: Montag, 18.11.2019 / 11:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Online

ReferentInnen:Michel Henß (Leiter Partner- und Business Development)

Veranstalter: Haus des Stiftens gGmbH - www.hausdesstiftens.org

Anmeldung: Direkt-Link zum Anmeldeformular

weitere Informationen

19.11.2019 / 11:00 - 12:00 Uhr / Online
Pressearbeit ohne Pressemitteilung

Online-Seminar

 Pressearbeit ohne Pressemitteilung 

Es wird immer schwerer, im Posteingang der Journalisten aufzufallen – und mit 08/15-Pressemitteilungen funktioniert es so gut wie gar nicht mehr. Wie aber schafft man es anders in die Presse? Journalistin und Medien-Beraterin Marike Frick zeigt in diesem Webinar alternative Wege auf, um die Aufmerksamkeit von Journalisten zu bekommen.

Inhalte:

  • Welche Themen Journalisten interessieren
  • Wie  Non-Profits ihr Expertenwissen anbieten können (und sollten)
  • Welche Zeitpunkte sich besonders eignen
  • Welche ungeschriebenen Regeln im Umgang mit Journalisten gelten

 --------------------------------------------------

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Termin & Zeit: Dienstag, 19.11.2019 / 11:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Online

ReferentInnen: Marike Frick (Journalistin und Medien-Coach)

Veranstalter: Haus des Stiftens gGmbH - www.hausdesstiftens.org

Anmeldung: Direkt-Link zum Anmeldeformular

weitere Informationen

19.11.2019 / 11:00 - 13:00 Uhr / Aue
Heimaten - Kulturelle Identität und Integrationsbereitschaft

Kompaktseminar

 HEIMATEN - Kulturelle Identität und Integrationsbereitschaft 

In diesem interkulturellen Tagesseminar wird u.a. auf folgende Fragen eingegangen: Was macht kulturelle Identität aus? Und was verbindet uns bei allen Unterschieden?

 

 --------------------------------------------------

Termin & Zeit: Dienstag, 19.11.2019 / 11:00 - 13:00 Uhr

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Veranstaltungsort: Vereinsraum Dürerschule, Postplatz 2, 080280 Aue - Bad Schlema

Veranstalter: academy – intercultural and specialized communications e. V.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder https://www.academy-isc.de/web/anmeldung/

weitere Informationen

 

HINWEIS:

19.11.2019 / 14:30 - 17:00 Uhr / Aue
Perspektivwechsel - Kulturelle Identität und Integrationsbereitschaft

Kompaktseminar

 PERSPEKTIVWECHSEL - Kulturelle Identität und Integrationsbereitschaft 

In diesem interkulturellen Tagesseminar wird u.a. auf folgende Fragen eingegangen: Was macht kulturelle Identität aus? Und was verbindet uns bei allen Unterschieden?

 --------------------------------------------------

Termin & Zeit: Dienstag, 19.11.2019 / 14:30 - 17:00 Uhr

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Veranstaltungsort: Vereinsraum Dürerschule, Postplatz 2, 080280 Aue - Bad Schlema

Veranstalter: academy – intercultural and specialized communications e. V.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder https://www.academy-isc.de/web/anmeldung/

weitere Informationen

 

HINWEIS:

21.11.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr / Plauen
Heimaten - Kulturelle Identität und Integrationsbereitschaft

Kompaktseminar

 HEIMATEN - Kulturelle Identität und Integrationsbereitschaft 

In diesem interkulturellen Tagesseminar wird u.a. auf folgende Fragen eingegangen: Was macht kulturelle Identität aus? Und was verbindet uns bei allen Unterschieden?

 --------------------------------------------------

Termin & Zeit: Donnerstag, 21.11.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Veranstaltungsort: Landratsamt Vogtlandkreis - Postplatz 5, 08523 Plauen

Veranstalter: academy – intercultural and specialized communications e. V.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder https://www.academy-isc.de/web/anmeldung/

weitere Informationen

 

HINWEIS:

SEPTEMB

DEZEMBER

03.12.2019 / 9:00 - 16:00 Uhr / Dresden
Effiziente Veranstaltungsorganisation für Quereinsteiger

Tagesseminar

 Effiziente Veranstaltungsorganisation für Quereinsteiger
Kalkulation - Sicherheit - Qualitätsmanagement

Im Seminar lernen Sie, wie Sie übersichtliche Regiepläne für alle Beteiligten schreiben, so dass am Veranstaltungstag jeder weiß was zu tun ist und auch im Krankheitsfall eine störungsfreie Durchführung möglich wird. Sie erfahren, wie Kosten und Preise einer Veranstaltung richtig kalkuliert werden und Sie Ihre internen Arbeitsprozesse optimieren um so wenig Arbeiten wie möglich doppelt zu machen. Wie Sicherheitsrisiken präventiv angegangen werden und wie Sie aus jeder Veranstaltung systematisch Erfahrungswerte ableiten sind weitere Bestandteile dieses Seminars.

Inhalt:

  • Backstage: Der Regieplan fürs Orga-Team
  • Ordnerstrukturen und Datenablage im Team
  • Grundlagen der Veranstaltungskalkulation
  • Die Bedeutung fixer und variable Kosten für Ihre Kalkulation
  • Nachbesprechungsprotokolle – die perfekte Gedächtnisstütze
  • Teilnehmerevaluationen – was will man eigentlich wissen?
  • Kompakt: Sicherheit auf Veranstaltungen

-------------------------------------------------- 

Teilnahmebeitrag: 110 € (34 % Rabatt für Mitglieder des Landesvserbandes Soziokultur Sachsen - bitte mit angeben)

Termin & Zeit: Dienstag, 03.12.2019 / 9:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie, Wiener Platz 10, 01069 Dresden

ReferentInnen: Moritz Colmant

Zielgruppe: Führungspersonal und MitarbeiterInnen

Veranstalter: VWA Sachsen

ANMELDUNG


04.12.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr / Chemnitz
Interkulturelles Konfliktmanagement

Kompaktseminar

 Interkulturelles Konfliktmanagement 

Das Seminar bewegt zum Umdenken zwischen unterschiedlichen Sichtweisen und der Entdeckung neuer Möglichkeiten im Kontext der interkulturellen Kommunikation.

 --------------------------------------------------

Termin & Zeit: Mittwoch, 04.12.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Veranstaltungsort: Arno-Loose-Villa - Erzgebirgsstraße 3, 09116 Chemnitz

Veranstalter: academy – intercultural and specialized communications e. V.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder https://www.academy-isc.de/web/anmeldung/

weitere Informationen

 

HINWEIS:

07.-08.12.2019 / Leipzig
Un-Label Creability Workshop

Tagesseminar - Bereich: Inklusion

 Un-Label Creability Workshop

Das Kollektiv Un-label bringt einen inspirierenden Mix aus verschiedenen künstlerischen Arbeitsweisen aus Tanz, Musik, Theater und Performance mit  – davon ausgehend sollen kreative, inklusive Prozesse gestaltet werden.

-------------------------------------------------- 

Termin & Zeit: Samstag bis Sonntag, 07. -0812.2019

Veranstaltungsort:  Leipzig

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

09.12.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr / Hoyerswerda
Barrierefreie Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung

Tagesseminar - Bereich: Inklusion

Weiterbildung Inklusion - Modul 3:
Barrierefreiheit umsetzen

 Barrierefreie Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung

In diesem Workshop bekommen Sie einen umfassenden Einblick in die Grundlagen der Barrierefreiheit und lernen, wie Sie Ihre Veranstaltungen und Ihre Öffentlichkeitsarbeit barrierefrei umsetzen können. Es wird vermittelt, wie Inhalte auf Druckerzeugnissen, Einladungen, PDF-Dokumenten und auf Websites barrierefrei gestaltet werden können und wie Ihre Kommunikation mittels Leichter Sprache, Gebärdensprache und mehrsprachig ablaufen kann. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die Richtlinien und Umsetzungsmöglichkeiten zur Zugänglichkeit von öffentlichen Plätzen und Gebäuden.

Die Inhalte des Workshops wurden vom Antidiskriminierungsbüro Sachsen entwickelt und werden mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt.

 --------------------------------------------------

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Termin & Zeit: Montag, 09.12.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturfabrik Hoyerswerda e.V. , Braugasse 1, 02977 Hoyerswerda

ReferentInnen: N.N.

Veranstalter: Servicestelle Inklusion im Kulturbereich

ANMELDUNG

10.12.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr / Chemnitz
Resilienz stärken und erhalten

Kompaktseminar

 Resilienz stärken und erhalten 

Anhand von Übungen und Grundlageninformationen, über Austausch und Rückkopplung können die Teilnehmenden darin gestärkt werden, auf ihre Ressourcen acht zu geben und Energiequellen zu entdecken, die auch bei großer Beanspruchung tragen und die es lohnt, zu pflegen und zu bewahren.

 --------------------------------------------------

Termin & Zeit: Dienstag, 10.12.2019 / 17:00 - 19:30 Uhr

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Veranstaltungsort: Arno-Loose-Villa - Erzgebirgsstraße 3, 09116 Chemnitz

Veranstalter: academy – intercultural and specialized communications e. V.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder https://www.academy-isc.de/web/anmeldung/

weitere Informationen

 

HINWEIS:

10.12.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr / Dresden
Barrierefreie Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung

Tagesseminar - Bereich: Inklusion

Weiterbildung Inklusion - Modul 3:
Barrierefreiheit umsetzen

 Barrierefreie Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung

In diesem Workshop bekommen Sie einen umfassenden Einblick in die Grundlagen der Barrierefreiheit und lernen, wie Sie Ihre Veranstaltungen und Ihre Öffentlichkeitsarbeit barrierefrei umsetzen können. Es wird vermittelt, wie Inhalte auf Druckerzeugnissen, Einladungen, PDF-Dokumenten und auf Websites barrierefrei gestaltet werden können und wie Ihre Kommunikation mittels Leichter Sprache, Gebärdensprache und mehrsprachig ablaufen kann. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die Richtlinien und Umsetzungsmöglichkeiten zur Zugänglichkeit von öffentlichen Plätzen und Gebäuden.

Die Inhalte des Workshops wurden vom Antidiskriminierungsbüro Sachsen entwickelt und werden mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt.

 --------------------------------------------------

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Termin & Zeit: Dienstag, 10.12.2019 / 10:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturrathaus, Amt für Kultur und Denkmalschutz, Dresden - Königstraße 15, 01097 Dresden

ReferentInnen: N.N.

Veranstalter: Servicestelle Inklusion im Kulturbereich

ANMELDUNG

 

10.12.2019 / 9:00 - 16:15 Uhr / Dresden
Urheberrecht

Tagesseminar

 Urheberrecht 

Inhalte des Seminars sind u.a. Verwertungsrechte, Schutzvoraussetzungen und Urheberpersönlichkeitsrechte, sowie Grenzen den Urheberrechts. Des Weiteren wird dauf das Lizenzvertragsrecht und Leistungsschutzrechte eingegangen. Haftungsfragen wie beispielsweise Verhalten bei Abmahungen werden ebenfalls behandelt.

 --------------------------------------------------

Teilnahmebeitrag: 110 € (34 % Rabatt für Mitglieder des Landesvserbandes Soziokultur Sachsen - bitte mit angeben)

Termin & Zeit: Dienstag, 10.12.2019 / 9:00 - 16:15 Uhr

Veranstaltungsort: Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie, Wiener Platz 10, 01069 Dresden

ReferentInnen: Jana Lutter

Zielgruppe: MitarbeiterInnen von Kultureinrichtungen, die mit Management sowie Organisation von Kulturveranstaltungen befasst sind, sowie KünsterInnen und Kulturschaffende

Veranstalter: VWA Sachsen

ANMELDUNG

11.12.2019 / 9:00 - 16:15 Uhr / Dresden
Kunst- und Medienrecht

Tagesseminar

 Kunst- und Medienrecht

Im Kontext des Seminars werden u.a. die Grundrechte wie Kunstfreiheit, Persönlichkeitsrechte und Kommunikationsfreiheit behandelt. Des Weiteren sind auch Themen wie das Recht am eigenen Bild, der Jugendmedienschutz sowie weitere Schwerpunkte rund um das Haftungs- und Internetrecht Bestandteil der Veranstaltung.

-------------------------------------------------- 

Teilnahmebeitrag: 110 € (34 % Rabatt für Mitglieder des Landesvserbandes Soziokultur Sachsen - bitte mit angeben)

Termin & Zeit: Mittwoch, 11.12.2019 / 9:00 - 16:15 Uhr

Veranstaltungsort: Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie, Wiener Platz 10, 01069 Dresden

ReferentInnen: Jana Lutter

Zielgruppe: MitarbeiterInnen von Kultureinrichtungen, die mit Management sowie Organisation von Kulturveranstaltungen befasst sind, sowie KünsterInnen und Kulturschaffende

Veranstalter: VWA Sachsen

ANMELDUNG

 

JANUAR 2020

28.-30.01.2020 / 10:00 - 17:00 Uhr / Köln
Museumsführungen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Tagesseminar - Bereich: Inklusion

 Museumsführungen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Psychische Erkrankungen, emotionale und seelische Beeinträchtigungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Wie sie an Kunst und Kultur im Museum teilhaben können, erlernen die teilnehmenden in der 3-tägigen Fortbildung.

 --------------------------------------------------

Teilnahmebeitrag: 3 Tage: 360 € l 2 Tage: 280 € l Studierende: 3 Tage 260 €

Termin & Zeit: Dienstag bis Donnerstag, 28.01. bis 30.01.2020 / 10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Köln l Museum Ludwig 

ReferentInnen: Jochen Schmauck-Langer, Tina Emsermann, Ellen Westphal

weitere Informationen & ANMELDUNG

 

 Terminungebundene Online-Seminare

Motivation und Führung in der Freiwilligen-Arbeit

Online-Seminar

 e-Lerning-Modul:
Motivation und Führung in der Freiwilligen-Arbeit 

logo wu-atDie Motivation und Führung ehrenamtlicher Teams unterscheidet sich in einigen Bereichen von üblichen Führungssituationen. Hier erfahren Sie, worauf dabei im Wesentlichen zu achten ist.

Das Ziel des Online-Moduls ist es, Ihnen Kompetenzen zur Führung in der Freiwilligenarbeit und zur Gestaltung motivierender Räume zu vermitteln. Es gliedert sich in die Teilbereiche "Motive und Motivation", "Führung in der ehrenamtlichen Arbeit", "Worauf hat Führung zu achten" und "Selbstführung und Reflexion".

Jedes Kapitel besteht aus einem praxisorientierten Interview, Tipps und Ideen für Führungskräfte und Geführte. Zwei Übungen runden das Informationsangebot ab.

 

Teilnahmebeitrag: 0 €

Veranstaltungsort: Online

ReferentInnen: Marie-Theres Euler-Rolle | Sabine Eichinger

Zielgruppe: Menschen, die sich sozial engagieren wollen: in der Integration von Asylsuchenden, bei der Kinder?, Alten? und Behindertenhilfe, in der Entwicklungshilfe und überall dort, wo Hilfe nötig ist. egal ob sie haupt? oder ehrenamtlich tätig sind, an eine bestehende Organisation angebunden sind, selbst eine Initiative gründen wollen, oder sich punktuell engagieren.

Veranstalter: Wirtschaftsuniversität Wien | www.power2help.at/e-learning

ANMELDUNG

Burnout-Prävention und Resilienz

Online-Seminar

e-Lerning-Modul:
Burnout-Prävention und Resilienz 

logo wu-atGerade engagierte Menschen laufen Gefahr, an Burnout zu erkranken. Hier finden Sie Informationen zum Burnout-Verlauf, wie Sie einem Burnout vorbeugen und Ihre Resilienz stärken können.

Das Ziel des Online-Moduls ist es, Menschen so zu unterstützen, dass sie sich langfristig sozial engagieren können ohne auszubrennen. Es ist in die vier Kapitel "Burnout - Was ist das?", "Verlauf und Burnout-Phasen", "Wege aus dem Burnout" und "Resilienz - Was kann ich tun, um gesund zu bleiben?" unterteilt.

Jedes Kapitel besteht aus einem kurzen Interview mit der Autorin sowie ausführlichen Hintergrundinformationen. Vier Übungen unterstützen Sie bei der Einschätzung Ihrer eigenen Situation.

 

 

Teilnahmebeitrag: 0 €

Veranstaltungsort: Online

ReferentInnen: Sabine Eichinger

Zielgruppe: Menschen, die sich sozial engagieren wollen: in der Integration von Asylsuchenden, bei der Kinder?, Alten? und Behindertenhilfe, in der Entwicklungshilfe und überall dort, wo Hilfe nötig ist. egal ob sie haupt? oder ehrenamtlich tätig sind, an eine bestehende Organisation angebunden sind, selbst eine Initiative gründen wollen, oder sich punktuell engagieren.

Veranstalter: Wirtschaftsuniversität Wien | www.power2help.at/e-learning

ANMELDUNG

 

Medien - Umgang mit Radio, TV und Printmedien

Online-Seminar

e-Lerning-Modul:
MEDIEN  - Umgang mit Radio, TV und Printmedien 

logo wu-atTue Gutes und rede darüber! In diesem Online-Modul erfahren Sie wie Medien funktionieren. Sie lernen wirkungsvolle Botschaften zu formulieren und bereiten einen professionellen Medien-Auftritt vor.

Das Ziel dieses Online-Moduls ist es, Medien-Kompetenzen für die Freiwilligenarbeit zu vermitteln. Es ist in die Kapitel „Wie arbeiten Journalist/innen?“, „Zielgruppen richtig ansprechen“, „Eigene Rolle, Persönlichkeit und Wirkung“ und „Auftreten vor Kamera und Mikrofon“ unterteilt. Jedes Kapitel besteht aus einem TV-Interview, sowie Anleitungen und Tipps aus der Medienpraxis. Fünf Übungen helfen Ihnen beim Entwickeln und Vermitteln attraktiver Medien-Botschaften.

 

Teilnahmebeitrag: 0 €

Veranstaltungsort: Online

ReferentInnen: Marie-Theres Euler-Rolle | Sabine Eichinger

Zielgruppe: Menschen, die sich sozial engagieren wollen: in der Integration von Asylsuchenden, bei der Kinder?, Alten? und Behindertenhilfe, in der Entwicklungshilfe und überall dort, wo Hilfe nötig ist. egal ob sie haupt? oder ehrenamtlich tätig sind, an eine bestehende Organisation angebunden sind, selbst eine Initiative gründen wollen, oder sich punktuell engagieren.

Veranstalter: Wirtschaftsuniversität Wien | www.power2help.at/e-learning

ANMELDUNG

Diese Website verwendet Cookies.