Finanzierungslotse für Internationale Jugendarbeit
Beginn 19-10-2017, 09:00
Ende 20-10-2017, 16:00
Leitung Robert Helm-Pleuger und Claudio Orlacchio
Zielgruppe Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe und der Sozialen Arbeit mit Jugendlichen
Ort Stadtteilhaus Dresden-Äußere Neustadt e.V. Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden

Tagesseminar

Finanzierungslotse: Finanzierung und Antragstellung für Internationale Jugendarbeit

Die Einrichtungen und Mitarbeiter/innen der Jugendarbeit stehen oft im internationalen Kontext vor gewaltigen Herausforderungen. Ob es darum geht, sich im Stiftungsdschungel zurecht zu finden und einer passenden Finanzierung für die eigene Idee auf die Spur zu kommen oder den Projektantrag mit den richtigen Begriffen und Formulierungen zu gestalten, wirken die Hürden der Projektarbeit nicht selten demütigend und aufwendig.

So passiert es, dass den Fachkräften die Lust vergeht, sich für mehr Internationalität in ihrer Arbeit zu engagieren. Dieses Seminar soll die Bewältigung der Projektfinanzierung und Gestaltung erleichtern und verschafft Ihnen einen Überblick über die Fördermöglichkeiten der Internationalen Jugendarbeit.

Neben einem Einblick in europäische und nationale Fördersysteme werden auch private Finanzierungshilfen, Fundraisingkonzepte und Stiftungsmittel behandelt. Das erprobte Seminar wird zum ersten Mal in Kooperation mit der IJAB e.V. in Sachsen stattfinden.

Das vielfältige Material wird unterhaltsam präsentiert und die Teilnehmenden können die eingeführten Methoden durch Simulationen und Rollenspiele ausprobieren. Theorie und Praxis ergänzen sich und öffnen in diesem Seminar konkrete Möglichkeiten für aktuelle und zukünftige Vorhaben.

Teilnahmebeitrag:
60 € / 50 € ermäßigt

weitere infos anmeldung

 

 


 

Dies ist eine Weiterbildung unseres Kooperationspaterners

  

AGJF Sachsen e.V.

Neefestraße 82
09119 Chemnitz

Tel.: (0371) 533 64-0
Fax: (0371) 533 64 26

www.agjf-sachsen.de