Pressearbeit für Vereine
Beginn 11-08-2017, 18:00
Ende 11-08-2017, 20:00
Leitung Jens Trocha (freier TV-Redakteur und Autor; Produktion von Beiträgen für ZDF, ARD, MDR; Formatentwicklung, Konzeption und Autor verschiedener TV-Formate)
Zielgruppe GeschäftsführerInnen, Vorstände sowie Projektverantwortliche und MitarbeiterInnen, die im Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig sind
Ort Seminarraum des Vereins- und Stiftungszentrum e.V. Hertha-Lindner-Straße 10; 01067 Dresden; www.vereine-stiftungen.de

Kompaktseminar

 

Pressearbeit für Vereine

 

Warum ist der Verkehrsclub immer im Fernsehen zu sehen, aber unser Projekt interessiert nicht mal die Lokalzeitung? Große Vereine beschäftigen eigene Pressestellen, kleinen und mittleren Organisationen fehlt dafür oft das Personal, Zeit und Geld.

Doch erfolgreiche Pressearbeit ist gar nicht so kompliziert: Mit etwas Einfallsreichtum und Wissen, wie Journalisten und Medien funktionieren, können Aktionen und Aufgaben von Vereinen auch zum spannenden Thema für Presse und Rundfunk werden.

Wer sollte Interviews geben? Was ist ein Presseverteiler? Diese und ähnlichen Fragen sollten sich aktive Vereine stellen!

Denn gute Pressearbeit sorgt für Aufmerksamkeit und kann helfen das ehrenamtliche Engagement zu würdigen und sowohl Spenden als auch Nachwuchs zu generieren.

  

Teilnehmerbeitrag: 38,- €

anmeldung

 


 

Dies ist eine Weiterbildung unseres Kooperationspaterners

Vereins- und Stiftungszentrum e.V.VSZ Logo 300dpi
Hertha-Lindner-Straße 10
01067 Dresden

Tel: 0351 - 20 67 000

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.vereine-stiftungen.de