Infoportal CORONA & KULTUR

  FÖRDERUNG Unterstützungsmaßnahmen, Förderungen, Corona-Hifen
  AKTUELLES/ NEWS neue Verordnungen, Programme, Berichte usw.
  KONTAKTE wichtige Telefonnummern, zentrale Auskünfte etc.
  KULTURARBEIT praktisch Impulse aus Kultur-, Jugend- und Gemeinwesenarbeit
  weitere INFOPORTALE

Corona-Schutzverordnung vom 25.08.2021

Im Grundsatz laut §1 heißt es, dass die Öffnung, Inanspruchnahme und der Betrieb von Gaststätten, Einrichtungen, Unternehmen, Veranstaltungen und sonstigen Angeboten inzidenzunabhängig unter Beachtung von Vorschriften gestattet ist.

Vielfach gelten die 3-G-Regeln als Zugangsvoraussetzung, zudem bleiben das Masketragen, die Kontaktnachverfolgung und die Einhaltung von Mindestabständen je nach Bereich und Inzidenzwert verpflichtend.

Schülerinnen und Schüler sind von der Testpflicht ausgenommen, da sie einer regelmäßigen Testung in den Schulen unterliegen. Die Schulpflicht wurde wieder eingeführt.

Als Indikatoren für Maßnahmen gelten zusätzlich zu den Inzidenz-Schwellenwerten 10 und 35 die Bettenauslastung in sächsischen Krankenhäusern, die mit COVID-Patienten belegt sind.

Link zur Corona-Schutzverordnung vom 25.08.2021

Zusätzlich zur Verordnung ist die Anordnung von Hygienauflagen einzuhalten. Weiterhin regelt die Sächsische Schul- und Kita-Corona-Verordnung den Schul- und Kitabereich. Zudem sind Bundesregelungen und landkreisweite Regelungen in Betracht zu ziehen.

Auch wichtig:
Corona-Arbeitsschutzverordnung wurde inhaltlich ergänzt und verlängert

Die Corona-Arbeitsschutzverordnung wurde am 1. September 2021 verlängert und inhaltlich ergänzt. Die Änderungen treten am 10. September 2021 in Kraft und sind bis einschließlich 24. November 2021 gültig.
Neu ist die Verpflichtung für Arbeitgeber, Beschäftigte über die Risiken einer COVID-19 Erkrankung und bestehende Möglichkeiten einer Impfung zu informieren, die Betriebsärzte bei betrieblichen Impfangeboten zu unterstützen sowie Beschäftigte zur Wahrnehmung von Impfangeboten freizustellen. Ansonsten gelten die bestehenden Arbeitsschutzregeln fort.

weitere Informationen