Barrierefreie Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung
Beginn 14-02-2019, 09:30
Ende 14-02-2019, 17:00
Leitung Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V.
Zielgruppe Das Modul richtet sich sowohl an interessierte Einzelpersonen, Vereine, Initiativen und zivilgesellschaftliche Organisationen, als auch an Beauftragte öffentlicher Einrichtungen oder Behörden.
Ort Dresden

Tagesseminar

 Barrierefreie Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung

In diesem Modul bekommen Sie einen ersten, umfassenden Einblick in die Grundlagen der Barrierefreiheit. Barrierefreiheit betrifft hier drei Bereiche: Informationen, Kommunikation und bauliche Barrieren:

  • Im Bereich Informationen lernen Sie, wie Inhalte auf Druckerzeugnisse, Einladungen, PDF-Dokumenten und auf Websites barrierefrei gestaltet werden.

  • Im Bereich Kommunikation lernen Sie, wie die Verständigung mittels Leichter Sprache, Gebärdensprache und mehrsprachig ablaufen kann.

  • Im Bereich bauliche Gegebenheiten erfahren Sie, welche Richtlinien und Umsetzungsmöglichkeiten zur Zugänglichkeit von öffentlichen Plätzen und Gebäuden es gibt.

weitere infos anmeldung

 

  

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich mit dem Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V.

Ansprechpersonen: (Antidiskriminierungsbüro Sachsen)

Elvira Häußler
Franziska Pilz
E-Mail: 
Tel.: 0341 – 3039492
Fax: 0341 – 3039971