Aktuelle Ausschreibungen: Fördermittel & Wettbewerbe

 

 MÄRZ

bis 01.03.2024: Förderung: Projektförderung Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

 

Anträge auf Projektförderung für das zweite Halbjahr 2024  

Im Rahmen der Projektförderung der Kulturstiftung werden überregional bedeutsame Kunst- und Kulturprojekte im Freistaat Sachsen in den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst und Musik, Film, Literatur, Soziokultur, Industriekultur sowie spartenübergreifende Vorhaben gefördert.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 01.03.2024 // weitere Informationen

bis 08.03.2024: Förderung: EhAP Plus

 

Was? Ansprache, Beratung und Begleitung von besonders benachteiligten neuzugewanderten Unionsbürgern und deren Kinder unter 18 Jahren sowie Angehörige von Minderheiten (u.a. marginalisierte Gemeinschaften wie etwa Roma) und/oder von Wohnungslosen oder von Wohnungslosigkeit bedrohten Personen und deren Kinder unter 18 Jahren.

Wer? juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts sowie rechtsfähige Personengesellschaften, z. B. Kommunen, Träger der freien Wohlfahrtspflege sowie gemeinnützige Träger, Forschungsinstitute, Verbände und Unternehmen

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 08.03.2024 14:00 Uhr Interessenbekundung// weitere Informationen

bis 10.03.2024: Förderprogramm: Allzeitorte - Gemeinsam mehr bewegen

 

Das Programm “Allzeitorte. Gemeinsam mehr bewegen” möchte Menschen die Möglichkeit geben, den Mehrwert von Demokratie und Gemeinschaft wieder selbst zu erfahren.  An zehn Standorten sollen Tridem-Partnerschaften aus Ortebetreiber:innen und Akteur:innen der politischen und soziokulturellen Bildung entstehen. Die Tridems nutzen das Potenzial vorhandener Alltags- oder Freizeitorte, greifen die Themen der Besucher:innen auf, entwickeln gemeinsam mit ihnen Ideen und werden im Sinne von Demokratiestärkung gestalterisch und produktiv tätig. Die ausgewählten Modellvorhaben werden bis Juni 2025 mit bis zu 50.000 € gefördert.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 10.03.2024 // weitere Informationen

bis 11.03.2024: Wettbewerb: simul+Kreativ - Der Mittmachwettbewerb für lebendige Regionen

 

Was? kreative Ansätze zur lokalen und regionalen Zusammenarbeit; konkret gibt es 3 unterschiedliche Module, für die kreative Projekte und Lösungsideen eingereicht werden können:

  1. Regionale Kreisläufe und Wertschöpfung - Nutzung und Wiederverwertung regionaler Ressourcen, Stärkung von Kreisläufen und Wertschöpfungsketten, Verbindung von Wertschöpfung und Gemeinwohl
  2. Kreativ Leben und Arbeiten - Belebung des gesellschaftlichen Miteinanders unter Berücksichtigung von Digitalisierung, Kreativwirtschaft und Kultur
  3. Innovative Grundversorgung und Mobilität - Schaffung innovativer Dienstleistungen, sozialer Bildungs- und Kommunikationsangebote sowie Lösungen zur Mobilität vor Ort

Eine zusätzliche Würdigung von Projekten mit Jugendlichen erfolgt mit bis zu drei simul+ Sonderpreisen „Junge Leute in der Region“.

Wer? Vereine, Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Kommunen, die kein Oberzentrum sind, als LEAD-Kommune mit einem Kooperationsprojekt in Sachsen zusammen mit mindestens einem weiteren Partner

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 11.03.2024 // weitere Informationen

bis 15.03.2024: Wettbewerb & Förderung: Jugend hilft

 

Über den "CHILDREN Jugend hilft! Fonds" können jederzeit bis zu 2.500 € für ein politisches, ökologisches oder soziales Projekt beantragt werden. Darüber hinaus können Interessierte auch ohne Förderung am bundesweiten Wettbewerb teilnehmen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.03.2024 // weitere Informationen

bis 15.03.2024 Förderung: Lokale Innovationsräume für Digitalisierung (FRL LIfD)

 

Förderung von Maßnahmen zur Unterstützung der Digitalisierung im Freistaat Sachsen

Lokale Innovationsräume für Digitalisierung sind Orte, in denen Modellprojekte zu Co-Working-Flächen, Innovations- und Lösungslaboren oder Digitallaboren eingerichtet, betrieben und weiterentwickelt werden. Ziel der Förderrichtlinie ist es, durch einen cross-sektoralen, übergreifenden Ansatz die Vernetzung von Menschen, Projekten und Organisationen auf dem Gebiet der Digitalisierung voranzutreiben. LIfDs sollen so nicht nur Anlaufpunkte für Unternehmen sein, sondern mit ihren Angeboten auch Bürgerinnen und Bürger für digitale Themen interessieren und dazu beitragen, deren digitale Kompetenzen zu stärken und für Teilhabe zu sorgen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.03.2024 // weitere Informationen

bis 21.03.2024 Förderung: transform_D

 

transform_D fördert neue Projekte des bürgerschaftlichen Engagements und des Ehrenamts. Das sind Vorhaben, die Probleme besser lösen als frühere Praktiken. Deshalb sind sie es wert, nachgeahmt und verbreitet zu werden. Die Innovationsprojekte gestalten Wandlungsprozesse in einem der drei Themenschwerpunkte des Förderprogramms und zielen darauf ab, für die Herausforderungen unserer Gesellschaft tragfähige Lösungen zu finden. Das „D“ bei “transform_D” steht stellvertretend für vier Bereiche, in denen sich gerade viel verändert: Digitalisierung, Dekarbonisierung, Diversität und Demokratie.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 21.03.2024 // weitere Informationen

bis 31.03.2024 Wettbewerb: Engagiert? Ausgezeichnet!

 

Unter dem Titel „Engagiert? Ausgezeichnet!“ läuft der diesjährige Wettbewerb für junges Engagement in der LEADER-Region Klosterbezirk Altzella. Diesmal gibt es zwei Neuerungen:

1. es sollen keine Einzelpersonen, sondern engagierte Jugendgruppen ausgezeichnet werden

2. es gibt eine Jury, welche über die Vergabe der Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 € entscheidet und in der u.a. Gewinner:innen aus dem letzten Jahr sitzen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 31.03.2024 // weitere Informationen

bis 31.03.2024 Wettbewerb: HerStories – Telling Jewish Women’s Stories

Am internationalen Jugendwettbewerb können wir Schüler:innen aus Ungarn, Spanien, Deutschland, der Slowakei, Tschechien, Polen und Griechenland mit ihren kreativen Projekten teilnehmen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 31.03.2024 // weitere Informationen

 

 APRIL

bis 02.04.2024: Förderung: Neulandgewinner

Das Programm Neulandgewinner wird alle zwei Jahre ausgeschrieben und fördert Projekte im ländlichen Raum Ostdeutschlands, die die Möglichkeit zur Partizipation und Teilhabe schaffen sowie lokal und gesellschaftlich wirken.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 02.04.2024 // weitere Informationen

bis 02.04.2024: Wettbewerb: Jugendkunstpreis 2024 “Alles auf einmal”

 

Der 14. Wettbewerb um den sächsischen Jugendkunstpreis ruft die 13- bis 23-Jährigen in Sachsen auf, ihre Ideen zum Thema „ALLES AUF EINMAL“ auf künstlerische-kreative Weise umzusetzen. Es werden Preise im Gesamtwert von 2.300 € vergeben.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 02.04.2024// weitere Informationen

bis 12.04.2024: Wettbewerb: Ferry Porsche Challenge für gesellschaftlichen Zusammenhalt

 

„ZusammenLeben gestalten“ lautet das Motto der Ferry Porsche Challenge 2024. Mit insgesamt 1 Mio. € unterstützt die Ferry-Porsche-Stiftung im Rahmen des Spenden-wettbewerbs 50 Projekte, die sich für gesellschaftlichen Zusammenhalt, Vielfalt und gegenseitige Hilfe stark machen. Teilnehmen können gemeinnützige Organisationen, Social Startups und Vereine aus Baden-Württemberg und Sachsen.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 12.04.2024 // weitere Informationen

bis 26.04.2024: Wettbewerb: Innovationspreis Weiterbildung 2024

 

Der Freistaat Sachsen vergibt zum 23. Mal den Preis für beispielhafte Innovationen in der allgemei­nen, beruflichen, wissenschaftlichen, politischen oder kultu­rellen Weiterbildung. Der Preis ist insgesamt mit 40.000 € dotiert. Das Preisgeld soll für Weiterbildungsprojekte in Sachsen ver­wendet werden.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 26.04.2024// weitere Informationen

bis 15.04.2024: Förderung: Förderrichtlinie Bürgerbeteiligung

 

Was? Ab sofort können Kommunen und zivilgesellschaftliche Träger wieder Fördermittel für lokale Beteiligungsvorhaben über die Förderrichtlinie Bürgerbeteiligung (FRL) des SMJusDEG beantragen. Es werden Vorhaben und Projekte im Bereich der Bürgerbeteiligung gefördert, die die Teilhabe von Einwohner:innen an politischen Willensbildungsprozessen ermöglichen und diese in politische Entscheidungsprozesse einbinden.

Für fachliche Fragen zum Förderaufruf und/oder zur Antragstellung bietet das SMJus digitale Informationsveranstaltungen an. Die Termine für die Informationsveranstaltungen sowie die Anmeldung finden Sie hier

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.04.2024 // weitere Informationen

bis 15.04.2024: Preis: ZukunftsGut 2024

 

Der Preis für institutionelle Kulturvermittlung wird von der CommerzbankStiftung ausgeschrieben und in Kooperation mit der Kulturpolitischen Gesellschaft e. V. verliehen. Er würdigt zukunftsweisende Strategien der Vermittlung und Bildung in kulturellen Einrichtungen. Teilnehmen können alle öffentlichen und privaten gemeinnützigen Kulturinstitutionen. Vergeben werden jeweils drei Preise in den Kategorien urbaner sowie ländlich-kleinstädtischer Raum. Der erste Platz ist jeweils mit 25.000 € dotiert, der zweite mit 10.000 € und der dritte mit 5.000 €.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.04.2024 // weitere Informationen

bis 15.04.2024: Preis: Theaterpreis des Bundes 2024

 

Mit der Auszeichnung würdigt die Bundesregierung die Vielfalt des Theaterschaffens als eine der tragenden Säulen des Kulturlebens in Deutschland. Für den Preis können sich Stadttheater und Landesbühnen, Privattheater und Gastspielhäuser sowie Produktions-häuser der Freien Darstellenden Künste in der Bundesrepublik Deutschland bewerben. Prämiert werden herausragende Theaterprogramme der Spielzeiten 2022/2023 und 2023/2024. Er ist mit Preisgeldern von insgesamt 500.000 € dotiert.  

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 15.04.2024 // weitere Informationen

bis 26.04.2024: Wettbewerb: Innovationspreis Weiterbildung 2024

 

Der Freistaat Sachsen vergibt zum 23. Mal den Preis für beispielhafte Innovationen in der allgemei­nen, beruflichen, wissenschaftlichen, politischen oder kultu­rellen Weiterbildung. Der Preis ist insgesamt mit 40.000 € dotiert. Das Preisgeld soll für Weiterbildungsprojekte in Sachsen ver­wendet werden.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 26.04.2024// weitere Informationen

bis 30.04.2024: Preis: Förderpreis für interkulturellen Dialog

 

Der Förderpreis der Pill Mayer Stiftung würdigt herausragende, beispielhafte und nachhaltig wirkende interkulturelle Kulturprojekte für Kinder und/oder Jugendliche, die mit künstlerischen Ausdrucksformen den interkulturellen Dialog fördern. Angesprochen sind alle künstlerischen Ausdrucksformen wie Musik, Literatur, Theater, Tanz, Film oder Bildende Kunst, aber auch Museen und Ausstellungen. Preiswürdig sind bereits bewährte bzw. abgeschlossene Projekte ebenso wie neue Konzepte und Vorhaben.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 30.04.2024// weitere Informationen

bis 30.04.2024: Preis: Preis für offenherzige Weitergabe

Mit dem Preis sollen Organisationen ausgezeichnet werden, die ihre sozialen Ideen und Angebote mit anderen teilen und so ermöglichen, dass mehr Menschen von ihnen profitieren. Zu gewinnen gibt es u.a. Geldpreise im Gesamtwert von 20.000 €.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 30.04.2024// weitere Informationen

 

 MAI

bis 05.05.2024: Wettbewerb: Unser Dorf hat Zukunft

Der Sächsische Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung richtet sich an Bürger:innen in sächsischen Dörfern mit bis zu 3.000 Einwohner:innen, die sich mit ihren Ideen und bürger-schaftlichem Engagement für ihren Ort einsetzen. Für interessierte Dörfer findet am 01.03.2024 in Rammenau eine zentrale Informationsveranstaltung statt.

Bewerbungs-/Einreichungsfrist: 05.05.2024// weitere Informationen

 

 

 

 

 ÜBERSICHT REGELMÄSSIGER FÖRDERUNGEN 

Unterschiedliche Fristen

Fonds Soziokultur (02.05. und 02.11. des jeweiligen Jahres)

Fonds Darstellende Künste (01.02. / 02.05. / 01.09. / 01.11. des jeweiligen Jahres)

Allgemeine Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes (31.01. und 31.07. des jeweiligen Jahres)

Förderprogramm "Starthilfe" (enden am 31.05., 16.08. und 2.11.2021)

Projektförderung der Amadeu Antonio Stiftung (30.06. und 31.12. des jeweiligen Jahres)

Projektförderung der PwC-Stiftung (01.03. und 01.09. des jeweiligen Jahres)

"Yallah!" der Robert-Bosch-Stiftung (drei Monate vor Projektbeginn)

Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerks (unterschiedliche Fristen)

 

Fortlaufend, ohne Fristen

Förderprogramme der Aktion Mensch

Förderprogramm "Jugend hilft"

Kleinprojektefonds der Kulturstiftung Sachsen