Die Kampagne

Kampagne: Kultur wählt Demokratie - Ansprechpartner: Kathrin Weigel - weigel@soziokultur-sachsen.de Kampagnen Aufkleber rund - Ansprechpartner: Kathrin Weigel

K U L T U R wählt D E M O K R A T I E

Die Kraft von Kunst und Kultur nutzen!

Für die Demokratie ein Zeichen setzen!

Demokratische Werte erfahrbar machen!

 

Kultur und Demokratie bedingen sich immer gegenseitig – in der Qualität unseres Zusammenlebens und der Verfasstheit unserer Gesellschaft.

Kultur ist damit ein Demokratiepartner und befähigt zum politischen Handeln und gesellschaftlichen Dialog. Dieser Kerngedanke stand Pate bei der Entwicklung einer Kampagne, die anlässlich der anstehenden Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen, Kultureinrichtungen und Kulturschaffende dazu einlädt, mit ihrer Institution, ihrem Projekt, ihrem Verein oder Netzwerk eine Plattform für die Demokratie zu sein.  

 

DIE KAMPAGNE

Die Kampagne beinhaltet keine Erklärung, sondern lädt dazu ein, sich über demokratische Werte auszutauschen und sich dazu zu bekennen.

Die Kampagne lebt vom Mitmachen!

Die Kampagne ruft dazu auf, den Slogan K U L T U R wählt D E M O K R A T I E
in die Welt zu tragen, weiter zu denken und sichtbar zu machen

  • Dafür steht ein digitales Kampagnen-Paket kostenfrei und lizenzfrei als Download zur Verfügung. Hier findet sich der Slogan als fertige Druckvorlagen für Banner, Plakate, Rollups, Sticker und Buttons sowie weitere digitale Vorlagen zur Verwendung als Logo oder grafischen Weiterverarbeitung. Zudem werden Tipps für die Verwendung der digitalen Vorlagen - von der Drucklegung bis zur Öffentlichkeitsarbeit - gegeben.

  • Sie können Produkte Ihrer Wahl drucken und rahmen damit Ihre bereits bestehenden Programm. Nutzen Sie die Plakatvorlagen für Ihre eigenen Veranstaltungsplakate, verwenden Sie das Logo für Ihre ÖA, hängen Sie ein Slogan-Banner an Ihr Haus/ Einrichtung, verteilen Sie Buttons an Ihre Mitarbeiter, Ihren Vorstand, Ihre Bürgermeister, Freunde und Partner...

  • Unter dem Menüpunkt Wir sind dabei können Fotos von Kampagnenprodukten in Aktion hochgeladen werden z.B. Banner am Haus, Kampagnenlogo auf eigenem Plakat, Mitarbeiter mit Sticker etc.


Die Kampagne regt dazu an, sich mit den Themen Kultur und Demokratie auseinanderzusetzen und sich und andere dazu zu befragen.
Warum sind Sie Demokratin? Wie demokratisch ist die Kultur? Wie politisch ist die Kunst? Und wie lassen sich diese Fragen mit eigenen Aktionen und Dialogformaten untersetzen?

  • Dafür entsteht gemeinsam mit den Akteuren eine Kampagnen-Ideenbörse, die Ideen und Ansätze für Aktionen und Dialogformate sammeln und vorstellen wird - von der Podiumsdiskussion über den Kunstwettbewerb bis zum politischen Theater.

  • Mit der Postkarten-Aktion werden Postkarten mit Aussagen zur Demokratie zur Verfügung gestellt - zur Kunstfreiheit, zur Meinungsfreiheit, zum Demokratieprinzip, zum Gleichheitsrecht und zu den Grundrechten. Diese stehen ebenfalls digital kosten- und lizenzfrei zur Verfügung und können einfach gedruckt oder mit eigenen Aussagen zur Demokratie weiterentwickelt werden.

  „…Kunst und Kultur haben nicht nur eine ästhetische Dimension, sondern waren und sind darüber hinaus immer politisch.
Sie haben der Gesellschaft mit ihren spezifischen Ausdrucksformen seit jeher den Spiegel vorgehalten und sich als Forum für die kritische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Veränderungen und Entwicklungen verstanden.“


Aus: Positionspapier des Deutschen Städtetages 2018
   
  „…Es ist das Recht künstlerischer Arbeit, gesellschaftspolitische Fragen zu reflektieren und Position zu beziehen. Daher begrüßt die Kultur-ministerkonferenz Initiativen von Künstlerinnen, Künstlern, Verbänden und Kultur-einrichtungen, die
die Bewahrung kultureller Freiheit und Vielfalt zum Gegenstand haben. Sie sichert ihnen darüber hinaus die Freiheit zu, sich zu solchen Initiativen aktiv zu bekennen und sie zum Gegenstand der eigenen Arbeit zu machen, welche die freiheitlich-demokratische Grundordnung engagiert verteidigen.“

Aus: Gemeinsame Erklärung der Kulturminister der Länder zur kulturellen und künstlerischen Freiheit 2019

Ein Zeichen für Demokratie?

Am 26. Mai finden die Kommunal und Europawahlen statt.

Am 1. September findet die Landtagswahl in Sachsen statt.

 

Jetzt Mitmachen!

  • Drucken und Verbreiten!

  • Diskutieren und Weiterdenken!

  • Fotografieren und Hochladen!

 

#Kulturwaehltdemokratie

 

Das Visual Design der Kampagne wurde von ATMO Design entwickelt!
Ohne Gegenleistung! Für die Sache! Danke!