Die (g)GmbH
Beginn 06-11-2018, 09:00
Ende 06-11-2018, 16:00
Leitung Andreas Franke (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)
Zielgruppe Vorstände, Geschäftsführung und leitende Mitarbeitende sowohl von Vereinen bzw. von solchen GmbHs, die sich in den genannten inhaltlichen Schwerpunktgebieten noch unsicher fühlen
Ort Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Theresienstraße 29 01097 Dresden

Tagesseminar

Die (g)GmbH

 

In den letzten Jahrzehnten erfolgte eine zunehmende Ökonomisierung in vielen Bereichen der sozialen Arbeit. Das geht einher mit der Differenzierung der betrieblichen Organisation. Zur Minimierung von wirtschaftlichen Risiken erwägen deshalb viele Vereine die Gründung einer gewerblichen oder gemeinnützigen GmbH.

Im Seminar werden unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Grundlagen die Haftungsfragen sowie mögliche Beziehungen zwischen Verein und (g)GmbH erläutert.

Inhalte

• Gesetzliche Grundlagen und formale Grundfragen (Kriterien der Rechtsformwahl, Errichtung, Anteilsübertragung, Organe der Gesellschaft, Bedeutung des Handelsrechts u.a.)

• Haftungsfalle GmbH - Haftung der Gesellschafter / Haftung der Geschäftsführung (Vorbelastungshaftung, Unterbilanzhaftung, verschleierte Sachgründung u.a.)

• Die Beziehungen des Vereins zur GmbH (Sphärentheorie und Beteiligungsfinanzierung in Abhängigkeit der Zwecke der GmbH, GmbH als "Hilfsperson" u.a.)

 

Hinweise:
Das Seminar ist ausschließlich für Vertreter*innen gemeinnütziger Organisationen bestimmt, andere bitte auf Anfrage!

 

Teilnahmebeitrag:
125,- € für Mitgliedsorganisationen der Parität / 165,- € regulär

anmeldung

 


 

Dies ist eine Weiterbildung unseres Kooperationspartners

Deutscher PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband
Landesverband Sachsen e.V.

Am Brauhaus 8Parisax logo
01099 Dresden

Tel.: 0351 4916619
Fax: 0351 4916700

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.parisax.de