Team der Geschäftsstelle

 
Anne Pallas 

*1977, Dipl. Soziologin – Studium als Doppeldiplom in Dresden und Trento (Italien); Master of Arts in Kulturmanagement – Studium an der Dresden International University | 2007–2011 Geschäftsführerin des Soziokulturellen Zentrums Putjatinhaus in Dresden | seit 2011 Geschäftsführerin des Landesverbands für Soziokultur Sachsen e.V. | Honorardozentin für Kulturmanagement an der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie

Mitgliedschaften/Gremien:
°
Co-Sprecherin der IG    Landeskulturverbände Sachsen
° Co-Vorsitzende Kulturbeirat Dresden
° Co-Sprecherin Kulturpolitische Gesellschaft Sachsen
° Mitglied in allen Facharbeitsgruppen Soziokultur im Rahmen des SächsKRG:
    
Kulturräume Dresden und Leipzig,
     Kulturraum Mittelsachsen/Erzgebirge,
     Kulturraum Niederlausitz/Oberschlesien,
     Kulturraum Zwickau/Vogtland,
     Kulturraum Leipziger Raum,
     Kulturraum Meißen/Sächsische Schweiz
° Mitglied im Fachbeirat der Sächsischen Verwaltungs-
   und Wirtschaftsakademie

° Mitglied Bundesweiter Ratschlag kulturelle Vielfalt
°
2. stellvertretende Vorsitzende Förderverein Kulturhauptstadt Dresden

Arbeitsschwerpunkte
Theorie und Praxis von Soziokultur sowie ostdeutsche Geschichte der Soziokultur/ DDR Kulturpolitik, Kulturmanagement, Kulturpolitik/ SächsKRG, Gemeinwesenarbeit/ Zivilgesellschaft/ Demografie, Politische und Kulturelle Bildung, Methoden der empirischen Sozialforschung/ Evaluationen…

 Anne Pallas

 Geschäftsführung


Kontakt:
 Tel.:  0351 - 802 17 64
 Mobil: 0174  670 73 36
 Mail:pallas@
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 



 

  

Andrea Gaede  

*1982, Dipl. Sozialpädagogin – Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz | Mediatorin - Zertifikatsstudium am Institut für Mediative Kommunikation und Diversity-Kompetenz (IMK) Berlin | 2006–2007 Jugendarbeiterin bei der Lebenshilfe Spremberg | seit 2007 tätig im Landesverband Soziokultur Sachsen: bis 2009 als Referentin für das Freiwillige Kulturelle Jahr; seit 2009 als Bildungsreferentin und stv. Geschäftsführerin

Mitgliedschaften/Gremien:
° stv. Mitglied im Landesjugendhilfeausschuss
° Redaktionsgruppe im CORAX-Fachmagazin für Jugendarbeit in Sachsen
° Archiv der Jugendkulturen Berlin
° Ansprechrunde interministerielle Arbeitsgruppe (IMAG) kulturelle Bildung
° Forum Jugendarbeit
° Vorstandsmitglied Sächsische Jugendstiftung
° Mitglied im Sächsischen Landesbeirat für die Belange von Familien
° Mitglied in der Jury für den Innovationspreis Weiterbildung

Arbeitsschwerpunkte: 
Schnittstellen zwischen Jugend, Kultur, Politik und Bildung; Jugendarbeit; Jugend(sub)kultur, jugendliches Engagement, politische Bildung, Jugendpolitik, Weiterbildung und Moderation

   
 Andrea Gaede

 stv. Geschäftsführung
 Grundsatzreferentin

Kontakt:
 Tel.:  0351 - 802 17 64
 Mobil: 0163  971 44 35
 Mail: gaede@
         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

  

Foto: Marion Oehmigen   

*1961, Dipl.-Betriebswirtin (FH) – Studium an der Fachschule für Binnenhandel Dresden/ Merseburg | anschließend Tätigkeit als kaufmännische Mitarbeiterin im Vertrieb und im Einkauf | seit 2011 tätig im Landesverband Soziokultur | verantwortlich für die Finanz- und Sachverwaltung

Arbeitsschwerpunkte:

  • Finanzverwaltung,
  • Sachverwaltung,
  • Zuwendungsrecht,
  • Vereinsrecht,
  • Ausgleichsvereinigung KSK
   
 Marion Oehmigen

 Sach- und 
 Finanzverwaltung

Kontakt:
 Tel.: 0351 - 804 59 53
 Mail: oehmigen@
         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

 

*1972,  Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin – an der IHK Magdeburg 2001-2003, anschließende  Tätigkeit als Bilanzbuchhalterin in der Wohlfahrtspflege beim Deutschen Rotem Kreuz 2003 – 2012, 2012 – 2017 in einer Steuerkanzlei als Bilanzbuchhalterin, seit 11/2019 als kaufmännische Mitarbeiterin im Bereich Finanz u. Sachverwaltung beim Landesverband Soziokultur Sachsen e. V. tätig

Arbeitsschwerpunkte:  

  • Finanzverwaltung
  • Sachverwaltung
  • Zuwendungsrecht, Vereinsrecht
  • Ausgleichsvereinigung KSK
      
 Angela Erxleben

 Sach- und 
 Finanzverwaltung

Kontakt:
 Tel.: 0351 - 804 59 53
 Mail: erxleben@
         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Kathrin Weigel   

*1981, Dipl. Pädagogin – Studium Technischen Universität Dresden | pädagogische Moderatorin | 2006 - 2007 Projektmanagment & Beratung beim Gerede e.V. (LSBTQ-Beratung, Projekte im europäischen Austausch zur Gender-Diskrimierung, Konzeption: Diversity-Programme) | seit 2009 im Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. tätig: 2009–2012 Referentin für das Freiwillige Kulturelle Jahr; seit 2012 Leiterin Bereich Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit

Mitgliedschaften/ Gremien:
Beirat Soziokultur der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Arbeitsschwerpunkte: 
Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes:
    - Grafik, Layout, Design
    -
Print- & Online-Produkte des Landesverbandes
    - Redaktion Infobrief/ Newsletter
    - Homepage(administration)
Projektmanagement des Verbandes:
    - Weiterbildungen
    - Tagungen und Konferenzen
    - Wettbewerbe und Preise
    - Mitgliederforen
    - allg. Projekt(management)beratung

   
 Kathrin Weigel

 Referentin für
 Projektmanagement 
 Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt:
 Tel.:   0351 - 802 17 66
 Mail: weigel@
         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Foto Franzi - 2  

*1981, M.A. Studium der Amerikanistik, Musikwissenschaft und Anglistik an der Technischen Universität Dresden | anschließend verschiedene Tätigkeiten in den Bereichen Kulturmanagement, Büroorganisation und Grafikdesign | seit 04/2019  Sachbearbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit beim Landesverband Soziokultur Sachsen e.V.
 

Arbeitsschwerpunkte:
- allg. Öffentlichkeitsarbeit
- Sachbearbeitung
- Büroorganisation

   
 Franziska
 Pietschmann

 Sachbearbeiterin
 Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt:
 Tel.: 0351 - 802 17 66
 Mail: pietschmann@
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Foto: Johanna Waydbrink - Landesverband Soziokultur Sachsen   

*1980, M.A. Kulturmanagerin – Studium an der London South Bank University (UK) und Dresden International University | 2000 - 2003 Regieassistentin Neues Theater Halle, Theater Rampe Stuttgart, Plasma Zürich | 2006 - 2007 Junior Beraterin bei ABL Consulting London (Kulturunternehmensberatung) | seit 2013 im Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. tätig: 2013 - 2014 Projektkoordinatorin Konzeptpreis und Fachtag "Barriere? Frei!"; 2015 Referentin für Kulturmanagement beim Landesverband Soziokultur Sachsen; seit 2017 Leiterin der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich

Arbeitsschwerpunkte:

- Kulturmanagement
- Inklusion im Kulturbereich

 
 
 

Leitung der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich

   
 Johanna von der
 Waydbrink

 Referentin für
 Diversity- und
 Kulturmanagement


Kontakt:
 Tel.: 0351 - 802 17 69
 Mail:waydbrink@
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

   

*1976, Studium der Kunstgeschichte (Technische Universität Berlin) und der Erziehungswissenschaften (Humboldt-Universität zu Berlin) | 2008-2010 Wissenschaftlicher Volontär und 2012-2013 Mitarbeiter der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam | 2015-2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kulturhistorischen Museum Görlitz | Freiberufliche Tätigkeiten im Museumswesen: Ausstellungs- und Veranstaltungskonzeption, Museumspädagogik

   
 Matthias Franke

 Referent
 Servicestelle Inklusion 
 im Kulturbereich


Kontakt:
 Tel.: 0351 - 802 17 69
 Mail: franke@
        soziokultur-sachsen.de
 

 

Christine Mueller LvS-HP re-li  

*1976, Master of Arts in Kulturmanagement – Studium an der Technischen Universität Dresden | 2010 - 2018 Leiterin der Landesmusikakademie Sachsen im Schloss Colditz | seit 02/2019 Leiterin der Servicestelle "Kultur macht stark" Sachsen 

Arbeitsschwerpunkte:
- Beratung zum Bundesförderprogramm
 "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung"
- regionale Informations- und Vernetzungsveranstaltungen


 

Leitung der Servicestelle "Kultur macht stark" Sachsen

telefonische Beratungszeiten
Mo-Mi: 10-12 Uhr
Do:      15-17 Uhr

   

 Christine Müller

 Servicestelle  "Kultur
 macht stark" Sachsen

 Kontakt:

 Tel.: 0351 - 802 17 65
 Mail: kms@
        soziokultur-
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

sandro-teschner-foto.1024x1024  

*1968, M. A. – Studium der Philosophie und Theaterwissenschaften an der Universität Leipzig | 2001 -2004 Dramaturg am Theater Bremen | 2004-2006 Dramaturg an der Oper Magdeburg | 2005-2007 Dramaturg für die Biennale da la Danza di Venezia (Italien) | seit 2007 Dramaturg für Theater und Festivals wie Hebbel am Ufer Berlin, Berliner Festspiele,  Maxim-Gorki-Theater Berlin, Deutsches Nationaltheater Weimar, Thüringer Landestheater Philharmonie Altenburg/Gera, Theaterhaus Stuttgart, Schauspiel Leipzig, Théâtre Nationale Rennes (Frankreich), Stadttheater Bozen (Italien), Konzert Theater Bern (Schweiz), Nationaltheater Pristina (Kosovo), Nationaltheater Tuzla (Bosnien-Herzegowina) | 2010-2015 Dramaturg an der Oper Graz (Österreich) | seit 2013 Tätigkeit im Performancekollektiv Richter/Meyer/Marx (Berlin) mit weltweiten Ausstellungs- und Festivalbeteiligungen | 2014 & 2015 Nominierungen für den Premio Arte Laguna di Venezia (Italien) | 2014 Bestes Tanzsolo beim VI. SoloDuo Festival NRW +friends Köln | 2013 - 2017 Mentor u.a. European Performing Art Lab Salzburg (Österreich), flausen - young artists in residence und für das Festival Theater der Dinge an der Schaubude Berlin | 2018 - 2019 Geschäftsführer des Landesbüros Darstellende Künste Sachsen e.V. | seit 2019 Leiter der Servicestelle FREIE SZENE

Mitgliedschaften/Gremien:
° Co-Sprecher der IG Landeskulturverbände Sachsen
° Mitglied in der Facharbeitsgruppe Darstellende Künste im Kulturraum Dresden
° Mitglied der Hauptjury für das nationale Residenzprogramm flausen -
  young artists in residence

Arbeitsschwerpunkte:
Schnittstellenarbeit zwischen Servicestelle FREIE SZENE, Kulturschaffenden und Vertretern aus Politik und Verwaltung;  Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen; Vernetzung mit Kooperationspartnern; Beratung für Kulturschaffende, Kultureinrichtungen, Politik und Verwaltung zur Freien Szene und den freien darstellenden Künsten Sachsen.

Leitung der Servicestelle FREIE SZENE

   
 Helge-Björn
 Meyer


 Servicestelle
 FREIE SZENE
 
  Kontakt:
   Tel.: 0351 - 802 17 68
   Mail: meyer@
        soziokultur-sachsen.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Maike Lachenicht - Servicestelle FREIE SZENE  

*1990, B.A. Soziologie - Studium an der Georg-August-Universität Göttingen | M. A. Culture, Arts & Media - Studium an der Leuphana Universität Lüneburg | Spezialisierung Kulturmanagement an der Universidad del Rosario Bogotá (Kolumbien) | 2013 - 2014 Junior Beraterin bei MATIZart in Bogotá | 2016 Projektkoordination 100in1Day-Hamburg | seit 2017 Engagement im internationalen Diskurs um nachhaltige Stadtentwicklung u.a. in Barcelona und Valencia (Spanien) sowie Jena | 2018  -2019 Referentin für Projektmanagement und Beratung im Landesbüro Darstellende Künste Sachsen | seit 2019 Referentin für Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit der Servicestelle FREIE SZENE

Mitgliedschaften/Gremien:
seit 2019 Sprecherin für den Bereich Darstellende Künste im Netzwerk Kultur Dresden

Arbeitsschwerpunkte
- Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen,
  Netzwerkveranstaltungen und Diskursveranstaltungen
  für AkteurInnen der Freien Szene im Allgemeinen und der Freien
  Darstellenden Künste in Sachsen
- Vernetzung mit AkteurInnen innerhalb der Freien Szene allgemein und
  der Szene der Freien Darstellenden Künste im Speziellen, sowie mit
  AkteurInnen verwandter Bereiche wie der Kulturellen Bildung und Soziokultur
- Beratung für AkteurInnen der Freien Darstellenden Künste in Sachsen
- Öffentlichkeitsarbeit der Servicestelle FREIE SZENE 

   
 Maike
 Lachenicht


 Servicestelle
 FREIE SZENE
 
  Kontakt:
   Tel.: 0351 - 802 17 68
   Mail: lachenicht@
         soziokultur-sachsen.de

 

 

 

 

 

 

 

sandro-teschner-foto.1024x1024  

*1978, Dipl.-Ing. (FH) Informatik - Studium an der FH Lausitz, Studiengang Technische Informatik; freier Mitarbeiter beim Landesverband Soziokultur Sachsen e.V.

Arbeitsschwerpunkte:
- Softwareentwicklung
- technische Betreuung

   
 Sandro Teschner

 freier Mitarbeiter
 
 IT-Bereich
 
 

Diese Website verwendet Cookies.