Aktuelle Ausschreibungen: Fördermittel & Wettbewerbe

OKTOBER

bis 18.10. Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2020 – Jugendarbeit im ländlichen Raum

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ schreibt den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2020 – Hermine-Albers-Preis – in den Kategorien Praxispreis, Theorie- und Wissenschaftspreis sowie Medienpreis der Kinder- und Jugendhilfe aus. Der Praxispreis hat dieses Mal das Thema "Jugendarbeit im ländlichen Raum".

Bewerbungsfrist: 18.10.2019  // weitere Informationen

bis 21.10. Jugendfilmwettbewerb "DEinblick in die Natur"

 

Bei dem Wettbewerb sind Kinder und Jugendliche (11 und 21 Jahre) eingeladen, eigene Filme von max. 5 min zum Thema Natur, Umwelt und Ernährung zu produzieren. Als Preis gibt es unter anderem Profi-Kameras, technisches Equipment, Gutscheine und vieles mehr!

Bewerbungsfrist: 21.10.2019 // weitere Informationen

bis 30.10. "Alle Kinds sind VIPs"

Mit dem Wettbewerb »Alle Kids sind VIPs« sucht die Bertelsmann Stiftung nach Ideen und Projekten, bei denen Schüler unterschiedlicher Herkunft zusammen etwas auf die Beine stellen und so das Miteinander der Kulturen im Schulalltag voranbringen. Die Beiträge können aus Texten, Bildern, Musik und/oder Videos bestehen, die eigens für den Wettbewerb erstellt wurden.

Antrags- / Bewerbungsfrist:: 30.10.2019 // weitere Informationen

bis 30.10. Medienkompetenz - Fördermittel für Projekte in der 1. Jahreshälfte 2020

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) stellt für die Realisierung von nicht-themengebundenen Medienkompetenzprojekten zweimal jährlich Fördermittel bereit. Sächsische Vereine und Einrichtungen sind ab sofort aufgerufen, mit inhaltlich und methodisch überzeugenden, kreativen Projektumsetzungen zur Stärkung der Medienkompetenz insbesondere von Erwachsenen und Multiplikatoren eine Förderung bei der SLM zu beantragen. Der Fokus sollte auf Projekten außerhalb des schulischen Kontextes liegen.

Antrags- / Bewerbungsfrist: 30.10.2019 // weitere Informationen

bis 31.10. Bundesprogramm "Zusammenhalt dur Teilhabe"

Mit Beginn der neuen Förderperiode ab 01.01.2020 können im Programmbereich 3a „Modellprojekte zur Stärkung von Teilhabe und Engagement - Schwerpunkt Digitalisierung“ Anträge gestellt werden. Die Projektmaßnahmen werden ergänzt durch begleitende Maßnahmen, wie Coaching-, Supervisions-, Qualifizierungs-und Vernetzungsmaßnahmen, wissenschaftliche Evaluation und (Forschungs-)vorhaben, welche der Qualitätssicherung, der Weiterentwicklung von Programmangeboten und Projektinhalten sowie dem Transfer und der nachhaltigen Sicherung bewährter Handlungsansätze dienen.

Bewerbungsfrist: 31.10.2019 // weitere Informationen

NOVEMBER

bis 02.11. Der Jugend ein Chance!

Engagement ist auch in der Soziokultur keine Selbstverständlichkeit, sondern bedarf einer besonderen Motivation und Unterstützung. Das gilt insbesondere für junge Menschen, die erste persönliche Erfahrungen mit Kunst und Kultur sammeln wollen und dabei viele – vor allem auch finanzielle Hürden - überwinden müssen. Mit seinem Förderprogramm für junge Initiativen will der Fonds Soziokultur Jugendlichen zwischen 18 und 25 Jahren die Möglichkeit geben, eigene Projektideen im soziokulturellen Praxisfeld zu entwickeln und umzusetzen. Es hat den Anspruch, die kreativen Potentiale junger Menschen zu wecken und zu fördern. Ziel ist dabei, Jugendliche zum (längerfristigen) Engagement im soziokulturellen Praxisfeld zu ermutigen.

Bewerbungsfrist: 02.11.2019 // weitere Informationen

DEZEMBER

bis 06.12. Deutscher Jugendfotopreis 2020

 

Mitmachen können junge Menschen bis 25 Jahre. Neben dem freien Wettbewerb für alle Themen und Umsetzungen gibt es das Jahresthema #LOVEPEACE. Auf die GewinnerInnen warten Preise im Gesamtwert von 11.000 €.

Bewerbungsfrist: 06.12.2019 // weitere Informationen

 

2020

JANUAR

bis 15.01.2020: Deutscher Generationenfilmpreis - Was uns bewegt: Ideen für eine bessere Zukunft

 

Was bewegt die Menschen, wie entstehen Protestbewegungen? Das neue Jahresthema des Deutschen Generationenfilmpreises "Auf den Straßen, in den Köpfen" bietet Gelegenheit, sich mit Bürgerbewegungen auseinanderzusetzen. Anlass ist der Jahrestag des Mauerfalls vor 30 Jahren, gefragt ist aber auch der Blick auf aktuelle Proteste wie die "Fridays for Future". Es gibt Preise im Gesamtwert von 8.000 €.

Bewerbungsfrist: 15.01.2020 // weitere Informationen

bis 15.01.2020: Deutscher Jugendfilmpreis 2020

Der Wettbewerb ist offen für alle Themen und Umsetzungsformen und vergibt Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro. Teilnehmen können kreative Filmschaffende bis 25 Jahre – egal ob in der Gruppe oder allein, als Freizeit- oder Schulprojekt. Mit dem Jahresthema "Hin und weg" widmet sich der Wettbewerb dieses Mal dem Fernweh und dem Reisefieber.

Bewerbungsfrist: 15.01.2020 // weitere Informationen

 

 

ÜBERSICHT REGELMÄSSIGER FÖRDERUNGEN 

Unterschiedliche Fristen

 

Fortlaufend, ohne Fristen