Haus-Leitung (w/m/d) KOMM-Haus

Anbieter:  

Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA"

 

logo

Beginn:  

Januar 2025

 

Bewerbung bis:

  28.04.2024  
Beschäftigungsort:  

Leipzig

 
Beschäftigungstyp:  

35 h/Woche

 

 

Stellenausschreibung  

 Haus-Leitung(w/m/d) KOMM-Haus

Für das KOMM-Haus in Leipzig Grünau sucht die VILLA gGmbH eine Haus-Leitung (m/w/d).

Das Arbeitsfeld des Soziokulturellen Zentrums KOMM-Haus umfasst derzeit 4 Leistungsbereiche mit insgesamt ca. 10 Mitarbeitenden:

  • Kulturarbeit (tägliches Programm im KOMM-Haus und Stadtteil-Formate: Grünauer Kultursommer, Schönauer Parkfest, Tastentage Leipzig, Kultur im Park)
  • Kinder- und Jugendarbeit mit dem offenen Kinder- und Jugendtreff Wilde 11
  • Seniorenarbeit im offenen Seniorentreff
  • Stadtteilarbeit mit dem Nachbarschaftscafé und anderem


Aufgaben:

  • Gestalten von Angeboten im KOMM-Hauses sowie seiner niederschwelligen Aktivitäten in Grünau
  • Anleiten, Begleiten und Stärken der Mitarbeitenden
  • Planen und Überwachen der Finanzen und Budgets
  • Vernetzen des KOMM-Hauses in Gremien, mit Partnern und Anwohnenden
  • administrative Aufgaben für Förderanträge und Verwendungsnachweise
  • das Arbeitsfeld und Hauskonzept wirkungsorientiert weiterentwickeln und bedarfsgerecht ausbauen


Voraussetzungen:

  • Leidenschaft für vielfältige Menschen, gesellschaftliche Themen und die Herausforderungen des Alltags
  • Studium in einer relevanten Fachrichtung wie beispielsweise Kulturmanagement, Sozialmanagement … bzw. entsprechende Leitungserfahrungen
  • praktische Erfahrungen in der Kulturarbeit, Stadtteilarbeit bzw. Sozialarbeit
  • gutes Verständnis der Betriebswirtschaft von gemeinnützigen Organisationen
  • gute Kenntnisse des Sozialraums Leipzig-Grünau
  • sehr gute soziale und kommunikative Kompetenzen
  • systemisches Denken und hohe Flexibilität im situativen Arbeiten


Bedingungen:

  • Umfang 35 Stunden pro Woche (eine Anpassung nach oben oder unten ist gegebenenfalls möglich)
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Beginn: Januar 2025
  • Entlohnung in Anlehnung an den TVöD Kommunen E9c
  • aktive Weiterbildungsförderung mit Bildungsurlaub und persönlichem Bildungsbudget
  • Zuschuss zum Deutschland-Ticket als Jobticket

 

Bewerbungen:

bitte ausschließlich per E-Mail an:
VILLA gGmbH
Martina Siewert, Bereichsleitung Teilhabe gestalten
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Bewerbungsfrist endet am 28. April 2024.


Hinweis: Die Bewerbungen und die Bewerberdaten werden von uns für den Auswahlprozess elektronisch verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Die Bewerbungen und die Bewerberdaten werden von uns gelöscht, sobald die Entscheidung unanfechtbar geworden ist.

Mehr Informationen zum Datenschutz unter villa-leipzig.de/datenschutz

 

zurück