Antragsfristen Förderprogramme "Kultur macht stark"

 2022

MAI

01.05.2022 - „BildungsLandschaft im Wohnumfeld spielend erforschen, gestalten und aneignen“
Bundesarbeitsgemeinschaft Spielmobile

01.05.2022 - „Musik für alle!“
Bundesmusikverband Chor & Orchester

15.05.2022 - „Tanz und Theater machen stark“
Bundesverband Freie Darstellende Künste

16.05.2022 - „talentCAMPus“
Deutscher Volkshochschul-Verband

 

JUNI

01.06.2022- "JEP - Jung, engagiert, phantasiebegabt"
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband

KMS-Sommerprojekte - „Tanz und Theater machen stark“ (5 Wochen vor Beginn)
Bundesverband Freie Darstellende Künste

30.06.2022 - „talentCAMPus“
Deutscher Volkshochschul-Verband

30.06.2022 - „Wörterwelten. Literatur lesen und schreiben mit AutorInnen“
BV Friedrich-Bödecker-Kreise (Interessensbekundung)

 

JULI

01.07.2022 - „BildungsLandschaft im Wohnumfeld spielend erforschen, gestalten und aneignen“
Bundesarbeitsgemeinschaft Spielmobile

31.07.2022 - "Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur"
Stiftung Digitale Chancen (Interessenbekundung)

 

AUGUST

31.08.2022 - „Mit Freu(n)den lesen. Leseclubs und media.labs“
Stiftung Lesen                                

 

SEPTEMBER

30.09.2022 - „Wörterwelten. Literatur lesen und schreiben mit AutorInnen“
BV Friedrich-Bödecker-Kreise (Interessensbekundung)

 

Antragseinreichung nach Rücksprache ggf. noch möglich: 

„Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“
Deutscher Bibliotheksverband      

"ChanceTanz"
Aktion Tanz - Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft     

„Pop To Go - unterwegs im Leben“
Bundesverband Popularmusik

„Museum macht stark“
Deutscher Museumsbund

 

INITIATIVEN - nur Interessensbekundung

„app2music_DE“
App2music                                      

„Wir sind LeseHelden“
Borromäusverein     

„Wörterwelten. Autorenpatenschaften“
BV Friedrich-Bödecker-Kreise       

"Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur"
Stiftung Digitale Chancen

„Mit Freu(n)den lesen. Leseclubs und media.labs“
Stiftung Lesen