Termine im Überblick

"Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung"

 kommende  Veranstaltungen     Antragstermine  

 

11.05.2022 // 16:00 - 17:00 Uhr // Online
Online-Infoveranstaltung:
Fördermöglichkeiten und Perspektiven in
»Kultur macht stark« im Übergangsjahr 2022

>> weitere Informationen: bitte anklicken

Online-Infoveranstaltung für Kultur- und Jugendarbeit, Kultureinrichtungen sowie (sozio-)kulturelle Vereine

Mit Tablets Musik machen, mit Bananen Computerspiele steuern oder Zeichnungen zum Leben erwecken? Die Initiative "Kultur trifft Digital“ der Stiftung Digitale Chancen stellt in der Veranstaltung ihr Förderangebot unter dem Dach von „Kultur macht stark“ vor: In mehrtägigen, für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen kostenfreien, medienpraktischen Workshops lernen sie Augmented- oder Virtual Reality Apps kennen und können ihre eigenen Werke unter Anleitung einer medienpädagogischen Fachkraft erstellen. Oder eher einen Leseclub oder ein media.lab mit Workshopangeboten im Kinder- und Jugendzentrum einrichten? Die Stiftung Lesen stellt dafür eine umfangreiche Medienausstattung (Bücher, Zeitschriften, Spiele- und Bastelpakete, Kamishibai, etc.) inkl. Tablets sowie Weiterbildungsangebote und Aufwandsentschädigungen für ehrenamtlich Betreuende zur Verfügung. Auch dieses Angebot wird in der Veranstaltung präsentiert. 

Zwei sehr niederschwellige Angebote, die sich Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, Vereine oder Kultur- und Bildungseinrichtungen einfach und ohne Fördermittelantrag ins Haus holen können - lediglich eine Bewerbung von zwei Bündnispartnern ist notwendig.

Zu Beginn der Veranstaltung wir die Servicestelle „Kultur macht stark“ Sachsen außerdem einen Überblick über die Fördermöglichkeiten und Perspektiven in „Kultur macht stark“ im Übergangsjahr 2022 geben. Die zweite Förderperiode des seit 2013 erfolgreich laufenden Bundesförderprogramms läuft in diesem Jahr aus, aber das Programm geht ab Januar 2023 nahtlos in die dritte Förderphase mit neuen Schwerpunkten über.

Veranstaltung des Netzwerks für Kultur und Jugendarbeit e.V. Chemnitz in Kooperation mit der Servicestelle „Kultur macht stark“ Sachsen

16.05.2022 // 9:30 - 17:00 Uhr // Göttingen
Fachkonferenz:
Globale Dörfer bilden:
kreativ, kooperativ und vernetzt in ländlichen Räumen

>> weitere Informationen: bitte anklicken

Die Konferenz richtet sich an Fachkräfte aus Kunst und Kultur, Bildung und Jugendarbeit.

Die Idee der globalen Dörfer ist durch weltweite digitale Vernetzungs- und Kommunikationsmöglichkeiten nicht länger eine utopische Fiktion. Globale Dörfer bieten aufbauend auf den Teilsystemen Technologie, Design, Ökologie und Kultur Entwicklungspotenziale für Selbststeuerung und Problemlösung in ländlichen Räumen. Und doch scheinen ländliche Räume in Bezug auf Bildungschancen Entwicklungsverlierer zu sein. Gefragt sind kreative Gegenstrategien, die es jungen Menschen ermöglichen, in ihrer Region zu bleiben, Perspektiven vor Ort zu entwickeln und auf bestehende Ressourcen und Potenziale zuzugreifen. Kulturelle Bildungsarbeit spielt bei der Bewältigung dieser Herausforderungen und der Integration eine entscheidende Rolle. Sie bietet große Chancen für Kulturakteur*innen, gemeinsam mit den jungen Menschen in den Regionen neue Begegnungs- und Möglichkeitsräume zu gestalten. In Zeiten der Digitalisierung lassen sich diese durch Mitbestimmung und Mitwirkung vernetzen und neue Kooperationsformen etablieren.

PROQUA ist die programmbegleitende Qualitätsentwicklung zu „Kultur macht stark” und leistet die fachpädagogische Begleitung des Bundesförderprogramms.

Weitere Informationen und Anmeldung

18.05.2022 // 16:00 - 18:00 Uhr // Online
Digitale Messe "Fokus Förderung 2022"
>> weitere Informationen: bitte anklicken

Vorstellung lokaler, regionaler und bundesweiter Fördermittelprogramme in den Bereichen Demokratieförderung, Kinder- und Jugendförderung und Unterstützung von (migrations)gesellschaflichem Engagement und Umweltschutz

Die „Fördermittelmesse“ stellt den Kontakt zwischen potenziellen Antragstellenden und Förderinstitutionen her, um konkrete Fragen direkt beantworten zu können. Den Engagierten sollen Fördermöglichkeiten kennenlernen, um den Förderpartner zu finden, der am besten zur Projektideen und -konzeption passt.

Die Veranstaltung richtet sich an lokale und überregionale Engagierte aus Dresden und Umgebung.

Veranstalter ist das Kulturbüro Dresden (Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit e.V.) und dessen Projekt „House of Resources Dresden+“

25.05.2022 // 9:30 - 16:30 Uhr // Potsdam
Fachkonferenz:
Öffentliche Räume
Orte für echte Partizipation und künstlerische Gestaltung

>> weitere Informationen: bitte anklicken

Die Konferenz richtet sich an Fachkräfte aus Kunst und Kultur, Bildung und Jugendarbeit.

Die kommunale Raumplanung und -entwicklung berücksichtigt noch zu selten Räume zum freien Entdecken, Spielen, Experimentieren und kreativ-ästhetischen Gestalten für Kinder und Jugendliche. Und das, obwohl Heranwachsende an allen Entscheidungen und bei der (künstlerischen) Gestaltung öffentlicher Räume, die sie nutzen und die sie unmittelbar betreffen, angemessen zu beteiligen sind. Dies ist in der UN-Kinderrechtskonvention und in einigen Gemeindeordnungen rechtsverbindlich verankert. Echte Jugendbeteiligung schafft Räume für generationenübergreifende Aushandlungsprozesse, Demokratie und Politisierung und bietet Perspektiven für nachhaltige, lebensfreundliche Stadt- und Regionalplanungen. Sie bedeutet auch die (teilweise) Übergabe von Macht- und Entscheidungspositionen in die Hände der jungen Akteur:innen. Kulturelle Bildung kann mit ihrem emanzipatorisch-transformativen Ansatz einen Möglichkeitsraum bieten, in dem Menschen über Alternativen nicht nur reden, sondern diese selbst entwerfen, gemeinsam erlebbar umsetzen und weiterentwickeln.

PROQUA ist die programmbegleitende Qualitätsentwicklung zu „Kultur macht stark” und leistet die fachpädagogische Begleitung des Bundesförderprogramms.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

    

01.05.2022
BildungsLandschaft

01.05.2022
Musik für alle!

15.05.2022
Tanz und Theater
machen stark

16.05.2022
talentCAMPus

 

01.06.2022 
JEP - Jung, engagiert,
phantasiebegabt

30.06.2022
talentCAMPus

30.06.2022
Wörterwelten

 

01.07.2022
BildungsLandschaft

31.07.2022
Kultur trifft Digital


weitere Antragsfristen
HIER

    
 -  bundKalender Veranstaltung allgesweit
Auf der finger links Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finden Sie alle wichtigen Termine rund um das Förderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung".